10.06.11 06:39 Uhr
 7.102
 

Quetsch-Busen-Alarm bei Nicki Minaj: Brüste platzten fast aus dem BH

Nicki Minaj zeigte sich vor kurzem bei den "MTV Movie Awards". Auf dem roten Teppich trat sie sehr freizügig auf.

Sie trug oben herum lediglich einen schwarzen BH. Dieser war jedoch so eng bemessen, dass er ihre Brüste förmlich fast herausquetschte und sie aus dem BH zu platzen drohten.

Außerdem verschränkte sie oft die Arme unter ihrem Busen, sodass es aussah, als ob sie ihre Oberweite mit den Armen stützen wollte. Die meiste Zeit sah sie eher schlecht gelaunt aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Busen, BH, Nicki Minaj
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapperin Nicki Minaj warnt vor Melania Trump als First Lady: "Böse Königin"
Die bürgerlichen Namen der Stars
Nicki Minajs Bruder verhaftet, weil er angeblich ein Kind vergewaltigte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2011 08:04 Uhr von meisterallerklassen
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Frage wer ist die Tante?
Kommentar ansehen
10.06.2011 08:15 Uhr von link87
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Einfach baaah: Ich kenne die Frau auch nicht und finde Sie extrem unatraktiv!

Die Information einer News fehlt mir auch, aber Titten und Arme verschränken reichen scheinbar aus um etwas darzustellen.

[ nachträglich editiert von link87 ]
Kommentar ansehen
10.06.2011 08:29 Uhr von Bender-1729
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Who else but Crushial ... ? Es ist kein Witz. Ich wusste beim Lesen der Überschrift schon wieder, wer diese News verfasst hat. ^^
Kommentar ansehen
10.06.2011 08:38 Uhr von jackblackstone
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
es reicht! ich bin für ein sofortigen perma ban von Crushial !!!
es reicht langsam wirklich!
ich sehe nur noch sex, titten und scheiße von dem!
Kommentar ansehen
10.06.2011 09:24 Uhr von oschwin
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Der wird nicht gebannt denn jede Meldung von ihm bringt viele Klicks auf die SN- Homepage. Und die ist doch werbe-finanziert. Sex sells. Oder warum glaubt ihr, dass hier so viele miese Meldungen auftauchen?

Männer könne nun mal nicht widerstehen, auf eine Meldung zu klicken, die die Wörter Brüste oder Titten etc. enthalten.

Alles pure Berechnung
Kommentar ansehen
10.06.2011 11:37 Uhr von OnkelSid
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
WHO CARES!? Das Autoren-raten hab auch ich mal wieder mit 100 Punkten gewonnen, aber hey, lasst Crushial doch seine News schreiben. Ist doch seine Sache, keiner zwingt euch sie anzuklicken oder zu lesen!! Ich finde die News auch nicht unbedingt die interessanteste, aber auch solche News darf und muss es fuer manche unterschichtler hier geben! Insofern jedem das seine und wenn ihr die News nicht moegt, dann klickt doch einfach Titel mit Bruesten / Titten im Titel einfach nicht an... Ganz einfach und qualitativ wertvoller als hier gegen den Autor zu hetzen!
Kommentar ansehen
10.06.2011 12:26 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@oschwin: Ach so, und Frauen klicken wohl auch nicht jeden Beitrag an, bei dem es um irgendwelche gut gebauten Männer oder um Sex im Allgemeinen geht. Sind hier wieder mal die Männer schuld? Ich klicke in der Zeit, wo ich bei klamm.de bin, alle dort aufgeführten Shortnews-Beiträge der Reihe nach an, und nicht nur, weil da was von Titten steht.
Kommentar ansehen
10.06.2011 12:58 Uhr von Katerle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ohje: voll das abschreckende beispiel einer frau
wenn die bezeichnung überhaupt noch zutrifft
eher ein aufgeblasener tuschkasten
Kommentar ansehen
11.06.2011 02:56 Uhr von hnxonline
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So sehr können Geschmäcker auseinander gehen, ich finde die Nicki absolute Spitzenklasse! Was aber -und das möchte ich extra erwähnen- überhaupt gar nichts mit ihren äußeren zu tun hat.

Ihren Stylisten sollte sie allerdings feuern.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapperin Nicki Minaj warnt vor Melania Trump als First Lady: "Böse Königin"
Die bürgerlichen Namen der Stars
Nicki Minajs Bruder verhaftet, weil er angeblich ein Kind vergewaltigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?