09.06.11 21:35 Uhr
 1.271
 

Skandal bei der Biennale: Tierschützer protestieren gegen Künstler - 2.000 tote Tiere

Maurizio Cattelan, der für seine provokante Kunst bekannt ist, präsentierte auf der Biennale in Venedig sein neues Werk.

Cattelan befestigte 2.000 ausgestopfte Tauben an den Buchstaben des Biennale-Schriftzugs. Mehrere Aktivisten der Tierschutzgruppe "100 percent pro animal" zeigten ein großes Bild von Cattelan, auf dem er beleidigt wird.

Für einen weiteren Skandal sorgte Aserbaidschan. Die Verantwortlichen nahmen zwei bizarre Skulpturen einer Künstlerin aus dem Pavillon, nachdem Präsident Ilcham Alijew die Skulpturen bei einem Besuch als anstößig für den Islam empfand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Skandal, Künstler, Tierschützer, Biennale
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler
Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten
"Halal-Führer zu gigantischem Sex": Ratgeber einer Muslimin sorgt für Aufregung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2011 21:41 Uhr von mokzumquadrat
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
wenn die tauben nicht zu diesem zweck getötet wurden, sondern aus irgendeiner sammlung stammen, weiß ich nicht was dagegen einzuwenden ist...
Kommentar ansehen
09.06.2011 22:06 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und: es ist nicht der sinn der Biennale das KUNST von POLITIK zensiert wird.

Schäm dich, Aserberjan!

Nur so nebenbei, die sind Wirt für den ESC 2012. xD
Kommentar ansehen
10.06.2011 09:51 Uhr von Daeros
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@gurrad: wie wärs wenn du dich selbst dezimierst?

zur News: total hirnverbrannt was mittlerweile alles als Kunst durchgeht. Ich hoffe die Tiere wurden nicht extra dafür getötet. Tauben sind zwar eine Plage, aber wegen einem "Kunstwerk" Tauben töten ist jetzt auch nicht wirklich eine Lösung.
Kommentar ansehen
10.06.2011 13:11 Uhr von DerMaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch, mich lachen alle aus wenn ich Meine Hausnummer mit toten Ratten verschönere *facepalm*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?