09.06.11 17:41 Uhr
 245
 

Spanien: Urlauber auf Mallorca beim Bergsteigen tödlich verunglückt

Auf der spanischen Ferieninsel Mallorca ist einem deutschen Urlauber beim Bergsteigen ein tödlicher Unfall passiert.

Der 28-jährige Deutsche war nach Angaben der Rettungsleute 100 Meter tief in eine Klamm gestürzt.

Die Einsatzkräfte, die von Touristen alarmiert wurden, konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Unglücksursache steht noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Mallorca, Urlauber, Bergsteigen
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod