09.06.11 15:32 Uhr
 449
 

"Star Wars: The Old Republic": Releasedate versehentlich preisgegeben?

Nicht nur Spielehersteller sind auf der E3 in Los Angeles vertreten. Auch die Produzenten der nötigen Peripherie-Geräte wie Controller, präsentieren auf der Spielemesse ihre neuen Produkte. Dazu gehört auch der Produzent Razer.

Razer stellt eine Peripherie-Kombination für den PC vor, die speziell auf die Bedürfnisse des kommenden Bioware MMORPGs "Star Wars: The Old Republic" eingestellt sein soll. Maus, Mauspad und Tastatur sollen zeitgleich zum Spiel im November erscheinen.

Dies sorgte für Aufsehen. Denn bisher ist noch kein offizielles Releasedatum für das Spiel bekannt. Razer ruderte kurz darauf zurück: Der Mitarbeiter habe sich falsch ausgedrückt. Weder wisse er, wann das Spiel, noch wann die Geräte-Kombination erscheine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star Wars, Release, Razer, Star Wars: The Old Republic
Quelle: www.spieleradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?