09.06.11 15:17 Uhr
 733
 

Portugal: Fußball-Star Fabio Coentrao weint nach TV-Scherz bittere Tränen

Portugals Fußball-Star Fabio Coentrao ist einem üblen TV-Scherz aufgesessen. Der Nationalspieler wurde von zwei vermeintlichen Polizeibeamten ohne Angabe von Gründen verhaftet und mit Handschellen auf dem Rücken abgeführt.

Die Szene wurde von versteckten Kameras gefilmt, da es sich bei der Aktion um einen Scherz aus einer portugiesischen Fernseh-Show handelte. Als der Gag aufgelöst wurde, brach der 23-jährige Coentrao in Tränen aus und musste von Freunden getröstet werden.

Der Linksverteidiger war in den vergangenen Monaten mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht worden. Jetzt steht Coentrao anscheinend vor einem Wechsel zu Real Madrid (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: volo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Star, TV, Kamera, Portugal, Scherz, Fabio Coentrao
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2011 15:29 Uhr von Gotovina
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an Cristiano Ronaldo.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?