09.06.11 11:56 Uhr
 4.911
 

Wissenschaftler entwickeln Hologramme, die man berühren kann

Hologramme können ja schon seit Längerem dargestellt werden. Doch konnte man diese bis jetzt noch nicht anfassen.

Forscher der Universität Tokio haben jetzt eine Technik erfunden, mit der man das jetzt genau machen kann. Für diese Technik nutzten die Forscher Ultraschallwellen.

Zwar sind die Hologramme, die durch diese Technik hergestellt wurden, noch sehr einfach, aber für einfache Aufgaben wären sie wohl schon einsetzbar. So könnte man sie sich zum Beispiel als keimfreie Lichtschalter in Krankenhäusern vorstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Wissenschaftler, High-Tech, Berührung, Hologramm
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2011 12:16 Uhr von Mathew595
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Richtig: anfassen geht dann nicht nur da wo was sein soll erkennt das system das
Kommentar ansehen
09.06.2011 12:30 Uhr von mappin
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
James Bond wird doch noch real. ;]
Kommentar ansehen
09.06.2011 12:43 Uhr von Plage33
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
wasn das fürne News,.... auf YT gibts das Video seit 2009 :D

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.06.2011 13:50 Uhr von JesusSchmidt
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
alt und falsch: das gibt es schon ´ne ganze weile und richtig anfassen ist das nicht.
Kommentar ansehen
09.06.2011 14:01 Uhr von ronny1975-1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, ist halt wie bei der Wii / Playstation wo die Bewegung der Hand verfolg wird ... Von daher ist die Aussage "Touchable Holograms" leicht irreführend.
Kommentar ansehen
09.06.2011 14:20 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, das mit Ultraschall eine "Berührung" vorgetäuscht werden kann, hab ich schon vor ca. 15 Jahren mit nem US-Entfernungsmesser gemerkt. Wenn man sich den ans Gesicht hält, meinte man, ne Fliege knallte einem dagegen.
Kommentar ansehen
09.06.2011 15:04 Uhr von Chuzpe87
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt, ich will auch so einen Lichtschalter.
Kommentar ansehen
09.06.2011 19:36 Uhr von Tommy82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das klingt nach einem Raumschiff der Förderation des 24ten Jahrhunderts.
Wann kann man die ersten Holodecks besuchen ?
Kommentar ansehen
10.06.2011 10:29 Uhr von Trekki1990
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Tommy82: Das gabs auch schon im 22. Jahrhundert ;-)
Ära Next Generation.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?