09.06.11 11:47 Uhr
 1.248
 

Baden-Württemberg: Inneres einer Dorfkirche komplett neu mit Graffiti gestaltet

Der Dorfkirche Goldscheuer in Baden-Württemberg sind schon lange die Schäfchen abhanden gekommen. So entschloss sich Pfarrer Thomas Braunstein zu einem revolutionären Schritt in der Innengestaltung, um mehr Menschen anzulocken.

Er gab dem Streetart-Künstler Stefan Strumbel freie Hand, die Kirche mit Graffitis zu gestalten. Hinter Jesus wird ein LED-Band in wechselnden Farben leuchten, Maria erscheint in Comicvariante: "Vielleicht findet jemand das blasphemisch, eine Provokation ist es allemal", so das Erzbischöfliche Bauamt.

Doch der Pfarrer glaubt an die Kraft der Kunst und dass dieser neue Ansatz wieder viele Gläubige und auch Kunstliebhaber in die Kirche locken wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Kirche, Baden-Württemberg, Graffiti, neu
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Befürchtung
Markus Majowski: RTL entschuldigt sich bei ihm
Türkei: Bildung - Weg von der Evolutionstheorie, dafür "Lebewesen und die Umwelt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2011 12:32 Uhr von knuddchen
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
moderner Pfarrer: da wird ein Pfarrer mal modern, und schon gibt es wieder rumgemecker. Schaut doch ganz gut aus. Also was wollen die eigentlich? oO
Kommentar ansehen
09.06.2011 12:32 Uhr von stoniiii </