09.06.11 07:53 Uhr
 534
 

Hummer-Studie: Der HX wurde kleiner und elektrisch

Der aus Großbritannien stammende Elektroauto-Spezialist "My Electric Vehicle" hat sich jetzt einen originalen Hummer vorgenommen und aus einem Sprit schluckenden "Monster" zwei saubere Elektroflitzer gemacht.

Mit offizieller Genehmigung des US-Autoherstellers General Motors schrumpften die Briten den Hummer von 4,82 Meter auf 4,15 Meter bzw. auf 3,0 Meter. Unter der Haube wurde ein Elektromotor platziert und die Lithium-Ionen-Akkus kamen in den Fahrzeugboden.

Beide werden als Limousine und als Cabrio angeboten. Die Reichweite wurde mit 160 Kilometern und der Einstiegspreis mit 11.000 Euro angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Großbritannien, Elektroauto, Umbau, Hummer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2011 08:03 Uhr von Pilzsammler
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
160 km und 11,000 Euro? Das ist schon arg billig und würde mich fast zu nem Rechtslenker bewegen :P

[ nachträglich editiert von Pilzsammler ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?