09.06.11 07:41 Uhr
 8.398
 

Nach Hitler-Eklat bei "Big Brother": René musste untertauchen (Update)

"Big Brother"-Kandidat René Kirsten (26) machte vor wenigen Tagen einen Hitlerbart mit dem Zeige- und Mittelfinger im Haus nach. Der TV-Sender zog umgehend die Konsequenzen und schmiss den Kandidaten wegen "politisch unkorrekten Verhaltens" raus (ShortNews berichtete).

Jetzt meldete sich René bei einer bekannten Zeitung. Demnach ist er jetzt bei Freunden in Leipzig untergetaucht, da er sich nicht in die Öffentlichkeit traut. Er kann immer noch nicht verstehen, wieso man ihn deswegen aus der Show geschmissen hat.

"Sein größter Wunsch ist es, wieder in das Big-Brother-Haus einzuziehen. Um dies zu erreichen, wird er alle Möglichkeiten ausschöpfen", sagte er über sich in der dritten Person. "René weiß, dass er nicht ins Big-Brother-Haus zurückkehren kann", sagte "Big Brother"-Sprecherin Maren Mossig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Update, Haus, Leipzig, Sachsen, Big Brother, Eklat, Rauswurf
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung
Sarah Kuttner findet Désirée Nicks "Promi Big Brother"-Moderation sexistisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2011 08:04 Uhr von Aggronaut
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Die hohle nuss: Rauszuschmeissen kam den Machern von bb grade recht, so konnte man ohne weiteres die dicke blondine wieder ins Haus holen.
Das war mehr als lächerlich..
Kommentar ansehen
09.06.2011 08:17 Uhr von Bender-1729
 
+37 | -4
 
ANZEIGEN
Den meisten Big Brother Zuschauern dürfte Hitler doch sowieso nur als der Bösewicht aus "Der Untergang" bekannt sein ...
Kommentar ansehen
09.06.2011 08:23 Uhr von atrocity
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Faaake: Über Hitler den ollen Loser kann man lästern und Witze machen so viel man will.
Gefährlich wird erst wenn man Witze über lebende Personen macht. Die können in Deutschland gleich wegen Beleidigung klagen.
Kommentar ansehen
09.06.2011 09:03 Uhr von jschling
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
schlechte, reisserische News: Zitat:"...ist er jetzt bei Freunden in Leipzig untergetaucht, da er sich nicht in die Öffentlichkeit traut."
also er MUSSTE garnix, er ist einfach nur paranoid (und sein Freund hoffentlich Psychater *g*).
Zudem mag "das Drehbuch" von BB dieses Vorgehen verlangen um den Dreck in der Presse zu halten :-))

[ nachträglich editiert von jschling ]
Kommentar ansehen
09.06.2011 09:29 Uhr von DoJo85
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ich mag die sendung zwar nicht, finde es aber übertrieben wegen einer dummen geste jemanden rauszuwerfen .. es ist immerhin kein hitlergruß, der verboten ist oder vergleichbares .. diese scheiß political correctness kotzt mich an, auch in der politik und sonst öffentlichem leben
Kommentar ansehen
09.06.2011 09:30 Uhr von SheMale
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
omg: was rtl2 mit den leuten anstellt ist kein deut besser als n hitler bart!
Kommentar ansehen
09.06.2011 09:43 Uhr von Uli.H
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Was? Bigbrother läuft immer noch?
Na da hat die Aktion doch glatt ihren Zweck erfüllt: Ich (und viele andere Unwissenden) bin auch wieder informiert.
Kommentar ansehen
09.06.2011 09:45 Uhr von DrGonzo87
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Oh man: Ich weiß nicht was peinlicher ist: Der grenzdebile Idiot mit seinem prepubertären Witz oder die Tatsache, das daraus noch so eine große Sache gemacht wird...
Kommentar ansehen
09.06.2011 09:45 Uhr von EvilMoe523
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Also okay ich hab zwar absolut so rein gar nichts über für BigBrother... die Teilnnehmer / Hausbesucher oder für das Publikum welches die Sendung aus ernstem Interesse verfolgt, anstatt zur Belustigung ABER:

Das versteh ich nun auch nicht.

Ja, der Hitler... eine Person über die man nicht gerne redet. Oder am besten gar nicht reden darf, weil man dann gleich ein Nazi ist egal was man tut wa? Ist ja schon wie bei Harry Potter... DER dessen Namen wir nicht aussprechen dürfen oder parodieren dürfen?

Ich persönlich mache unter Freunden auch hin und wieder mal ähnliche Gesten und parodiere diese mit einer krächzenden Stimme ... und die Reaktion? Man lacht drüber!

Die schlimme Zeit ist vorbei. Hitler ist ganz sicher weit aus mehr als ein Verbrecher und er hat wirklich einen Schandfleck in unserer Geschichte hinterlassen, den wir wohl nie wieder los werden. Aber das liegt nicht nur an Hitler selbst, eher noch genau wegen solcher Aktionen. Weil Deutschland sich gerne als Tätervolk sieht und sich offenbar dazu verpflichtet fühlt.

Wer mit dem Thema aber offen umgehen kann, der sollte sich vielleicht einfach mal "Mein Kampf" - vorgelesen von Serdar Somuncu anhören oder ansehen und Spaß dabei haben :)
Kommentar ansehen
09.06.2011 10:14 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Weil Deutschland sich gerne als Tätervolk sieht und sich offenbar dazu verpflichtet fühlt."

Das wollen nur die Politiker uns einreden. Leider gibt es viele die das auch noch glauben,obwohl ich denke mal weniger im Osten als im Westen.
Wir sind hier im Osten echt locker aufgewachsen (auch wenn die Propaganda was anderes sagt). Es gab Witze über Kommunisten,Juden,Nazi,Stasi..eben alles.
Irgendwie waren wir ein lustiges Völkchen. Seit der Wende merkt man kaum noch was, es wurde immer ernster und humorloser.

"Wer mit dem Thema aber offen umgehen kann, der sollte sich vielleicht einfach mal "Mein Kampf" - vorgelesen von Serdar Somuncu anhören oder ansehen und Spaß dabei haben :) "

Ich glaube ich hab das gehört und dabei total beäumelt :)
Aber es zeigt wie lächerlich das ganze Buch eigentlich ist.

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
09.06.2011 10:39 Uhr von str8fromthaNebula
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
tja selben tag als er seine aktion durchgezogen: hat , wurden in israel bei den demos an den golananhöhen 14 friedliche demonstranten erschossen...
vielleicht sollte auch einfach nur bei ein paar leuten ins gedächtnis gerufen werden auf welche gruppe menschen wir auf gar keinen fall mit dem finger zeigen dürfen ;)
ich mein ich habs gesehen , der schwarze saß vor ihm hat dazu nix gesagt weil es so unwichtig war das der witz selbst von nen schwarzen hätte kommen können...
ich geh sogar noch weiter und mach n video vom schwarzen wie er ne ganze rede nachredet und sich dabei halb tot lacht nur um zu beweisen wie lächerlich das is...
der kerl hat im affekt beim anmalen von figuren aus scherz zu dem schwarzen gemeint "guck ich mal ihm hier son art , höhhöh" meine fresse in jeder schulklasse wo hitler rankommt werden schlimmere witze gemacht auch auf dem schulhof danach usw..
aber wenn wir nochmal dran erinnert werden wie ernst das doch is und ohh man fliegt sofort ausm big brother haus... wer würde dann schon was dagegen sagen das die idf mal wieder friedliche demonstranten abknallt ;)
vielleicht is es auch nur ein zufall, wer weiß auf jedenfall is das lächerlich da sogar bei switch reloaded ganze charaktere auf der figur hitler beruhen da scheint niemand ein problem damit zu haben
Kommentar ansehen
09.06.2011 11:11 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ CoffeMaker: Ja klar...

war vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt. Mit "Deutschland" meine ich in diesem Sinne auch die Regierung und nicht das (noch) vernünftig denkende Volk :)

Und ja, über das Buch kann man sich auch nur beäumeln, wenn man das Ding mal sachlich auseinandernimmt und erkennt, was für ein Scheiß darin steht, nicht nur inhaltlich :) - Deswegen ist dieser "Hassprediger Türke" , der daraus vorliest ja auch so genial dabei :D
Kommentar ansehen
09.06.2011 11:50 Uhr von DWo
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Welcher Hitlerbart??? Rene hat mit keinem Wort Hitler erwähnt.

Es war der Charlie Chaplin Bart, den er angedeutet hat. Und selbst wenn Hitler gemeint war, was ist daran schlimm?

In jedem Geschichtsbuch in der Schule sieht man den Hitlerbart samt der zugehörigen Person. Nur in Deutschland und Österreich tut man so dumm...

Ich darf ja nicht mal hier schreiben, was ich von Hitler halte, weil ich sonst ins Gefängnis kommen würde.
Kommentar ansehen
09.06.2011 12:20 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ DWo: Ja,

dann schreib halt besser nicht, was du persönlich von Hitler hälst :)

Ich frage mich nur immer wieder, wie auch halbwegs oder gar hoch gebildete Menschen seine Taten und seine Propaganda für gut heißen können.

Wenn man sich schon mit Geschichtsbüchern und seinen Motiven befasst, macht man sich ja auch bestimmt bildhafte Gedanken, wie millionen unschuldiger Menschen, Familien, Kinder ermordet wurden aus einer Abneigung heraus...

Frage mich ob diese Leute echt noch den Schneit hätten, wenn sie mit Überlebenden sprechen würden (ganz normalen Menschen in der heutigen Gesellschaft) die berichten, wie sie ihre Familie verloren hatten und zusammen ins KZ gebracht wurden, diesen dann ins Gesicht zu sagen... "Das war schon gut so weil..:"

*lächelt*

Aber wie du schon erwähnt hast: Gut, dass du deine Meinung nicht offen niederschreiben darfst, auch wenn ich sonst die Meinungsfreiheit stark befürworte ;)

PS Und ähm ja.. der Typ auf dem Bild da oben sieht echt so aus, als wäre er großer Fan von Charlie Chaplin *g*

[ nachträglich editiert von EvilMoe523 ]
Kommentar ansehen
09.06.2011 13:12 Uhr von Devil68
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: Mit deiner Aussage bist du eigentlich bestens qualifiziert für den Einzug ins BB- Haus.
Kommentar ansehen
09.06.2011 13:30 Uhr von Che43
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523: Ich denke der Punkt liegt einfach darin, dass die öffentlichen Fernsehsender solche Aktionen ganz einfach nicht tolerieren dürfen. Andernfalls würden sie selbst im Kreuzfeuer der Kritik landen...
Kommentar ansehen
09.06.2011 15:45 Uhr von fakusaman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie immer: Darf man die wahrheit nicht einmal denken ..also leute wiso zum henker darf man es nicht sagen der man war einer der grossen typen solche männer kommen nicht alle tage sollen wir lieber über diese tunte von obama reden oder was der kann nur angeben...schade das alles hätte anders verlaufen sollen dann hätten wir diese scheiss welt nicht mehr...wo jeder machen kann was er will..ich vermisse ihn ..

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung
Sarah Kuttner findet Désirée Nicks "Promi Big Brother"-Moderation sexistisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?