09.06.11 06:28 Uhr
 737
 

Fußball: Argentinien gegen Nigeria wird wegen Manipulationsverdacht wiederholt

Am 02. Juni verlor Argentinien in einem Länderspiel überraschend mit 1:4 gegen Nigeria.

Die FIFA untersuchte das Spiel, weil Manipulationsgerüchte aufkamen. Jetzt bestätigte der nigerianische Verband, dass das Spiel wiederholt wird.

Argentinien erhält somit eine Chance zur Revanche. Beim ersten Aufeinandertreffen spielte Argentinien lediglich mit seiner B-Elf. Am 06. September wollen die "Gauchos" in Bangladesch mit der Bestbesetzung auflaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Argentinien, Nigeria, Wiederholung, Manipulationsverdacht
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2011 08:38 Uhr von kostenix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: sollten die mannschaften dann nicht mit der gleichen besetzung auflaufen? wenn deutschland mit der c-d-e-besetzung auflaufen würde, würden die auch nicht viel reissen... von daher wäre eine schöne niederlage dann auch ein "manipuliertes" spiel?
Kommentar ansehen
09.06.2011 08:45 Uhr von KKvin
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
In der News steht nicht, warum das Spiel unter Manipulationsverdacht steht. Auf jeden Fall nicht wegen des Ergebnisses.
Wenn ich es richtig gelesen habe, sieht es ungefähr folgendermaßen aus:
Kurz vor Ende der regulären Spielzeit, beim Stand von 4:0 für Nigeria, hat Jemand viel Geld darauf gesetzt, dass noch ein Tor in diesem Spiel fällt. Der Schiedsrichter ließ 5 Minuten Nachspielzeit anzeigen. In der 98. (!!!) Minute, gab er dann einen Handelfmeter für Argentinien, die daraufhin das 1-4 schoßen.
Ich glaube eindeutiger gehts ja wohl nicht...
Kommentar ansehen
09.06.2011 10:47 Uhr von hboeger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eine einfache Frage Warum muß denn ein Freundschaftsspiel wierholt werden ?

[ nachträglich editiert von hboeger ]
Kommentar ansehen
09.06.2011 12:03 Uhr von KKvin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hboeger: Das frag ich mich auch.
Ich kenn mich mit Fußballwetten nicht aus, aber vielleicht werden dann auch sämtliche Wetten, die dieses Spiel betreffen annuliert.
Und auch um ein paar Punkte für die Weltrangliste (die vermutlich eh kaum einen interessiert) geht es in den Freundschaftsspielen.
Aber im Endeffekt ist es Quatsch das Spiel zu wiederholen. Ob Nigeria nun 4:0 oder 4:1 gewonnen hätte, wäre im Prinzip ja egal.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?