09.06.11 10:00 Uhr
 3.582
 

Grillfeste und Sommerflirts mit Verhaltenstipps

Sommerzeit ist Grillzeit. Deshalb empfehlen Flirtexperten, diese Sommerfeste als Kennenlernpool zu nutzen.

Laut einem Flirtcoach der "Bild" seien insbesondere die Männer, die am Grill stehen, besonders im Vorteil: der Grillmeister sei ein gefragtes Flirtziel und bei den Grillfestbesucherinnen beliebt.

Bei Grillfesten sollten Flirtlustige und auch Singles jedoch einiges beachten, um nicht negativ aufzufallen oder aber auch zum Flirterfolg zu kommen. Der Vollzug eines Flirts sollte deshalb weder im Badezimmer des Gastgebers noch auf einem Ameisenhaufen enden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManuelaWaller
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Trainer, Sommer, Tipp, Flirt, Grillen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2011 10:43 Uhr von XvT0x
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Vollzug eines Flirts sollte deshalb weder im Badezimmer des Gastgebers noch auf einem Ameisenhaufen enden."

aaaaaaaaaaaachsoooooo, und ich dachte frauen stehen auf ameisenhaufen, kein wunder das es bisher nie geklappt hat.

[ nachträglich editiert von XvT0x ]
Kommentar ansehen
09.06.2011 10:48 Uhr von Nebelfrost
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
wieder ein klassisches exemplar aus der rubrik: news, die die welt nicht braucht!
Kommentar ansehen
09.06.2011 11:33 Uhr von mobock
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Genau: Grillmeister sei ein gefragtes Flirtziel: und bei den Grillfestbesucherinnen beliebt, weil sie nach ranzigem Pommes Frites-Öl und Alkohol stinken.
Kommentar ansehen
09.06.2011 11:48 Uhr von artefaktum
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ein Tipp: "(...) noch auf einem Ameisenhaufen enden."

Das Objekt der Begierde im heftigen Liebesspiel auf dem Grill abzusetzen empfiehlt sich übrigens auch nicht. ;-)
Kommentar ansehen
09.06.2011 12:02 Uhr von Pilot_Pirx
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@artefaktum: es sei denn, es ist das Steak...
Kommentar ansehen
09.06.2011 12:05 Uhr von artefaktum
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Pilot_Pirx: "es sei denn, es ist das Steak... "

Das zickt auch u.U. nicht so rum. ;-)
Kommentar ansehen
09.06.2011 13:02 Uhr von Horndreher
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe: "Laut einem Flirtcoach der "Bild"" als allererstes gelesen und entschieden nicht weiter zu lesen.
Kommentar ansehen
09.06.2011 14:12 Uhr von bono2k1
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Unterm**schenblättchen...

Titten, Sex, Ficken, Empörung, Hetze...wunderbar...des Deutschen dümmstes Blatt für Deutschlands dümmste Leser.

B***nt Spr*nger n***er ^^ :)

[ nachträglich editiert von bono2k1 ]
Kommentar ansehen
09.06.2011 14:18 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wird sowas wirklich gemacht? grillfest mit fremden? ich kenne grillpartys nur mit bekannten. und flirten im bekanntenkreis? eher die ausnahme.

der 3. absatz ist ja geil... bumsen ist bissl was anderes als flirten. dachte ich zumindest bisher.
Kommentar ansehen
09.06.2011 22:46 Uhr von Berufspsycho
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Vollzug eines Flirts? Das turnt nicht einmal im Beamtendeutsch an, vor allem werden Flirts doch nicht vollzogen... aua... aua!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?