08.06.11 17:45 Uhr
 585
 

Wutanfall: Nicolas Cages Sohn musste mit Elektroschocker ruhig gestellt werden

Weston Cage, der zwanzigjährige Sohn des US-Schauspielers Nicolas Cage, musste nach einem Wutausbruch in eine Klinik zur psychiatrischen Untersuchung eingeliefert werden.

Nach einem Streit mit seinem Fitnesstrainer soll Weston laut Augenzeugen einen Wutausbruch bekommen und völlig die Beherrschung verloren haben, woraufhin er von Polizisten mit einem Elektroschocker außer Gefecht gesetzt werden musste.

Vater Nicolas Cage soll seinen Sohn Weston bereits im Krankenhaus besucht haben. Nun steht der 20-Jährige unter Beobachtung des Klinikpersonals, damit beurteilt werden kann, ob seine Störung so weit ausgeprägt ist, dass er andere Menschen gefährden könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sohn, Klinik, Nicolas Cage, Elektroschocker, Wutausbruch
Quelle: www.klatsch-tratsch.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edward-Snowden-Film: Nicolas Cage will keine Beurteilung zu Fall abgeben
Nicolas Cage gibt gestohlenen Dinosaurierschädel an die Mongolei zurück
Nicolas Cage beklagt sich über Filmkritiker: Privatleben zu sehr Thema

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2011 10:07 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Passt: Das ist wieder genau das Bild das auch passt.
Vater bekannter Schauspieler, Sohn kriegt nix auf die Reihe.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edward-Snowden-Film: Nicolas Cage will keine Beurteilung zu Fall abgeben
Nicolas Cage gibt gestohlenen Dinosaurierschädel an die Mongolei zurück
Nicolas Cage beklagt sich über Filmkritiker: Privatleben zu sehr Thema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?