08.06.11 15:19 Uhr
 404
 

Beim "Doktor-Domino" wird die CDU scheinbar von der FDP überholt

Noch vor geraumer Zeit führte die CDU die Hitparade der Doktorarbeiten, die unter Verdacht stehen, ein Plagiat zu sein, an. Dies hat sich nun scheinbar geändert, denn die FDP konnte nachlegen: Der Abgeordnete Bijan Djir-Sarai sorgt für einen neuen Verdachtsfall.

Schon der Umstand, dass die Doktorarbeit im Fach Wirtschaftswissenschaften nur 213 Seiten umfasst, weißt darauf hin, dass es dem FDP-Politiker eher um den Titel, als um die Wissenschaft ging. Momentan stehen 49 Seiten unter Verdacht, Plagiate zu enthalten.

Inzwischen stieg auch die SPD in das Rennen ein: Die Doktorarbeit des Politikers Uwe Brinkmann wird nun verdächtigt, ein Plagiat zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, CDU, FDP, Doktor, Doktorarbeit, Domino
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben
Kurz vor der Vereidigung erhält Donald Trump seine persönlichen Atom-Codes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2011 17:42 Uhr von artefaktum
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Doktor-Domino? *lol*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?