08.06.11 15:00 Uhr
 4.363
 

USA: Ein Viertel aller Hacker sind FBI-Informanten

Von den US-Geheimdiensten wurden in der Vergangenheit kriminelle Hackergruppen erfolgreich infiltriert. Unter Androhung von hohen Haftstrafen hat man es anschließend geschafft, die Hacker zur Kooperation zu zwingen, sodass quasi nun eine ganze Hackerarmee im Auftrag der US-Regierung arbeitet.

So kam es nun so weit, dass ein Viertel aller Hacker in den USA für die Behörden arbeiten. Die Rekrutierung habe recht einfach stattgefunden, da viele Hacker mit dem Gesetz relativ unerfahren wären und somit auf die Einschüchterungen anfällig reagierten, so ein Experte.

Barrett Brown, der Sprecher von "Anonymous", sagte: "Das FBI ist immer da. Sie sind immer auf der Lauer, immer im Chat. Du weißt nie, wer der Informant ist und wer nicht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Hacker, FBI, Viertel, Organisation
Quelle: www.guardian.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2011 15:21 Uhr von XaLox
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Meiner Auffassung zufolge gibt es nur eine Hand voll guter Hacker die von wert für Regierungen sind.Und diese sind meistens schon in der Industrie untergebracht und verdienen
5.-stellige Beträge diese meist zuteuer für sollch Regierungsprojekte sind. . .
Kommentar ansehen
08.06.2011 15:32 Uhr von Dodge93
 
+24 | -7
 
ANZEIGEN
Barrett Brown, der Sprecher von "Anonymous": hahahahaha :DD made my day

Nichtmal FBI hat den Sinn von Anonymous begriffen!
Oder deren Informaten sind in der falschen Hacker-Gruppe ;)


"der Sprecher"... tzzz... :D
Kommentar ansehen
08.06.2011 15:43 Uhr von mort76
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Xalox, das FBI sucht keine Hacker, sondern Spitzel, Verräter und Informanten...außerdem erzeugen sie damit erfolgreich Paranoia und Mißtrauen.
Kommentar ansehen
08.06.2011 16:44 Uhr von Klecks13
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
@ XaLox: Nö, die Hand voll wirklich guter Hacker arbeitet "freiberuflich" und verdient 6-stellig ;-)
Kommentar ansehen
08.06.2011 17:42 Uhr von SaxenPaule
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Komisch, dass alle: die Einkommenssteuererklärungen "der ´guten´ Hacker" kennen - scheinen wohl doch nicht so gut zu sein, wenn die ins Internet geleacked sind :p

Die wirklich guten Hacker interessieren sich nicht für Geld. Die hocken in ihrer Kammer :p
Kommentar ansehen
08.06.2011 17:58 Uhr von lossplasheros
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
haha der Sprecher von anonymous: :-D

Hat der in die Anonymous-Zentrale zum Pressetermin geladen :-)

wie gut ^^
Kommentar ansehen
08.06.2011 18:31 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Dodge93: langsam aber sicher macht es dann doch irgendwie den eindruck das so fanboys wie du das nich verstanden haben ,das es dann doch nich so komplex is wie ihr das gerne hättet ;)
ich mein jedem is klar das es auch anonyme leute im netz gibt das is bei gott was wo ihr euch mal so gar nix drauf einbilden braucht nur weil ihr das ständig wiederholt ..
aber fakt is wer sich dort auf der seite mehr als einmal sehen lässt und womöglich noch beiträge verfasst der gehört dann zu dem "anonymusnetzwerk" welche sich halt auf der " offiziellen" seite bewegt..
und egal wer dort mehr als einmal angemeldet war und bereit is mit denen zu reden der gehört dann halt zu anonymus ...
ihr seid ja echt wie kleine kinder teilweise


[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
08.06.2011 18:41 Uhr von Cartman112
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
wow die US Regierung macht Dinge:

- die dem Volk nicht sonderlich nützen
- die jede Menge Gelder verschlingen, die wo anders hätten helfen können
- die völlig paranoid und übertrieben sind

... das ist ja neu =)

Die Kommentare sind da schon interessanter; wer hätte gedacht das hier soviele Jobberater sind die die Gehälter der Hacker kennen, freut mich zu sehen das viele Hacker scheinbar so gut vermittelt wurden =)
Kommentar ansehen
08.06.2011 19:20 Uhr von Perisecor
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ XaLox

Die NSA hat nach oben hin quasi keine Gehaltsbeschränkung für gewisse Fachleute. Von den Verdiensten kann man in der freien Wirtschaft nut träumen - gerade dann, wenn man auch mit einbezieht, dass die Arbeit dort mitunter extrem gefährlich sein kann und sich Geheimdienste um das Wohl ihrer Mitarbeiter kümmern.
Kommentar ansehen
08.06.2011 22:54 Uhr von Weltenwandler
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ein Viertel: hmmm... von was? Bestenfalls ein Viertel aller dem FBI bekannten Hackergruppen. Einzelne Hacker kann man nicht infiltrieren, ich kann ja schlecht einen Agenten innerhalb des Kopfes eines einzelnen setzen, also fallen die schon mal raus. Da Hacker ja in erster Linie in illegalen Aktivitäten verwickelt sind sollte man doch annehmen das sie es nach Möglichkeit vermeiden erwischt zu werden. Ich meine, ok, sicher versucht das FBI was es kann, doch ein Land dieser Größenordnung zu überwachen und jedes Computerverbrechen aufzuklären und davon noch 1/4 erfolgreich zu erpressen erscheint mir doch ein wenig übertrieben. Immerhin kann das FBI ja schlecht 100% seiner Ressourcen darauf binden. Ist wohl eher der Versuch durch Medien mächtiger zu scheinen als man in Wirklichkeit ist...
Kommentar ansehen
09.06.2011 08:31 Uhr von ElkCloner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Weltenwandler: ich gebe Dir definitiv recht, das ist mehr Schein als Sein...
Die besten Hacker, Leute die Kevin Mitnick die Hand reichen können, arbeiten mit keiner Regierung zusammen...
Kommentar ansehen
09.06.2011 08:37 Uhr von Slingshot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ str8fromthaNebula: Es gibt keine offizielle Website. Und wenn´s tatsächlich so ist, dass jeder der nur diese Website besucht, automatisch dazu gehört, dann besteht das Kollektiv bestimmt aus ein paar hundert Millionen Menschen.
Kommentar ansehen
09.06.2011 08:57 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@XaLoX: Wer sind denn diese "handvoll" Hacker und wo arbeiten sie denn genau? Kennst du den Skill von jedem einzelnen oderwie ist das genau?
Kommentar ansehen
09.06.2011 09:29 Uhr von Steffi77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das erinnert mich an haben wir nur eins bei stirb langsam 4.0 gelernt, dann das!

[ nachträglich editiert von Steffi77 ]

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?