08.06.11 11:47 Uhr
 401
 

Regensburg: Aufwendiger Einbruch in Schwimmbad für ein Ein-Euro-Eis

Ein bisher unbekannter Regensburger hat durch einen nächtlichen Einbruch in eine Badeanstalt einen Sachschaden von 300 Euro angerichtet.

Seine Beute fiel dagegen eher bescheiden aus: Ein Eis im Wert von einem Euro ließ der nächtliche Dieb mitgehen, das er im Kiosk entwendet hatte.

Dabei hat er die Aluminiumrollläden des Kiosks geöffnet, um an das erfrischende Gefrorene zu gelangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Einbruch, Eis, Regensburg
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2011 14:19 Uhr von Sarkastomat
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Action wär für den betreffenden Eishersteller auf jeden Fall mal ne super Werbung ^^
Kommentar ansehen
08.06.2011 18:55 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hunger und Gelüste kennen keine Grenzen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?