08.06.11 11:47 Uhr
 402
 

Regensburg: Aufwendiger Einbruch in Schwimmbad für ein Ein-Euro-Eis

Ein bisher unbekannter Regensburger hat durch einen nächtlichen Einbruch in eine Badeanstalt einen Sachschaden von 300 Euro angerichtet.

Seine Beute fiel dagegen eher bescheiden aus: Ein Eis im Wert von einem Euro ließ der nächtliche Dieb mitgehen, das er im Kiosk entwendet hatte.

Dabei hat er die Aluminiumrollläden des Kiosks geöffnet, um an das erfrischende Gefrorene zu gelangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Einbruch, Eis, Regensburg
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2011 14:19 Uhr von Sarkastomat
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Action wär für den betreffenden Eishersteller auf jeden Fall mal ne super Werbung ^^
Kommentar ansehen
08.06.2011 18:55 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hunger und Gelüste kennen keine Grenzen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?