08.06.11 11:16 Uhr
 301
 

Jörg Kachelmann vs. Paparazzis: Auf Schweigen folgt Rede-Gewitter bei Twitter

Obwohl er während seines Prozesses wegen Vergewaltigung nur schwieg, bricht es nun offenbar aus Wettermoderator Jörg Kachelmann heraus und er geht in die Offensive.

Per Twitter schimpft er auf Paparazzi, die er als "das lichtscheue Gesindel" bezeichnet. Auf seinem Profil möchte er den Spieß umdrehen und vom Gejagten zum Jäger werden: Er lädt Bilder hoch, die fotografierte Paparazzi zeigen.

Zudem zeigt er Fotos von den Autos der Reporter, die unter einer Brücke lauern: Autokennzeichen sind klar zu erkennen und Kachelmann droht: "In solchen Fällen können Schweizer Bauern sehr ungehalten werden, wenn Deutsche einfach auf der Wiese parken."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Twitter, Rede, Jörg Kachelmann, Schweigen, Gewitter
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jörg Kachelmann verlässt inzwischen den Fahrstuhl, wenn eine Frau hereinkommt
Wettermoderator Jörg Kachelmann siegt vor Gericht gegen Ex-Geliebte
Urteil: "Bild" muss Jörg Kachelmann 513.000 Euro Entschädigung zahlen