08.06.11 11:02 Uhr
 600
 

Bayern: Polizei überführte Pädophilen, der im Internet Kontakt zu einem Kind suchte

Ein pädophiler Mann ging jetzt der Polizei in Weilsheim ins Netz. Der Mann suchte über ein soziales Netzwerk den Kontakt zu einem zwölfjährigen Mädchen.

Als die Minderjährige immer häufiger E-Mails von dem Mann bekam, in denen er offen seine sexuellen Absichten zum Ausdruck brachte, sagte das Mädchen der Mutter Bescheid, die sofort Anzeige erstattete.

Eine Polizeibeamtin übernahm die Rolle des Mädchens und ging auf das Ansinnen des 32-Jährigen ein. Sie vereinbarte ein Treffpunkt, zu dem der Mann dann auch kam. Doch anstelle die Zwölfjährige anzutreffen, klickten die Handschellen. Der Mann legte bereits ein Geständnis ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Internet, Kind, Bayern, Kontakt, Pädophiler
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2011 11:04 Uhr von Really.Me
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.06.2011 11:13 Uhr von atrocity
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Pädophile stehen auf Kinder. Nicht auf Teens...
Kommentar ansehen
08.06.2011 12:00 Uhr von EvilMoe523
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ atrocity: Klär mich auf...

Denn ich kapiere offenbar grad den Unterschied zwischen einem oder einer 13 Jährigen und einem Kind nicht? Dachte immer das wäre das gleiche :)
Kommentar ansehen
08.06.2011 12:07 Uhr von Bandito87
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@Really.Me und atrocity: Ihr zwei seit auch nicht mehr ganz dicht im Kopf oder?? Hoffentlich habe ihr keine Kinder. Die würdet ihr wahrscheinlich auch sofort an Männer verkaufen.

[ nachträglich editiert von Bandito87 ]
Kommentar ansehen
08.06.2011 12:20 Uhr von Afkpu
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Really etc: es hackt schon leicht oder? 12 Jahre ist, auch wenn Kinder aufgrund der Gesellschaft immer mehr dazu gedrängt werden so zu tun als seien sie älter (man sehe die ganzen aufgetakelten angebrochenen Meter am frühen abend). Ist man dann noch ein Kind. Und man kann Kinder, durchaus zu Dingen drängen wenn man Ihnen suggeriert sie müssten was tun. Die Aussage "...was solls..." und die Behauptung das Kind sei ein "Teen" scheinbar in der Absicht etwas zu relativieren ist 1. Geschmacklos 2. Realitätsfremd und deutet 3. Auf fragwürdige Ansichten im Bezug auf Sexualpartner eurerseits hin.
Kommentar ansehen
08.06.2011 12:23 Uhr von EvilMoe523
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Afkpu: Hast schon verdammt Recht... aber bitte nicht die Trolle füttern ;)
Kommentar ansehen
08.06.2011 12:49 Uhr von Really.Me
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
YES Genau auf dieses "Really.me wie kannst du nur“ habe ich gewartet.

Wollt ihr mal ein paar News sehen die auch bei SN gepostet wurden wo es darum ging das Lehrerinnen Minderjährige verführt haben und alle bei SN aufschrien "geil so eine Lehrerin hätte ich auch gewollt".

http://www.shortnews.de/...

http://www.shortnews.de/...

http://www.shortnews.de/...

Da fanden es alle geil, eine Lehrerin vögelt einen Schüler, beide Seiten wollen es...aber warum die Lehrerin verurteilt wurde konnte niemand verstehen.

Und hier, wenn eine 12 Jährige auf sexuelle Avancen eines Erwachsenen eingeht ist das ein Skandal und wäre ein verbrechen?

Achja, ich will nicht wissen wieviele von euch schon einer Tusse auf den Arsch oder Titten gestarrt haben die unter 16 war...

[ nachträglich editiert von Really.Me ]
Kommentar ansehen
08.06.2011 12:54 Uhr von Afkpu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sie ist eben nicht darauf eingegangen, sondern hat es ihrer Mutter gesagt weil der Typ sie nicht in Ruhe ließ. Du vergleichst hier also Fälle die vllt nicht vergleichbar sind? Und ich glaube nicht, dass du hier alle mit bescheuerten Kommentaren deines Kalibers gleichsetzen kannst.
Kommentar ansehen
08.06.2011 13:47 Uhr von Really.Me
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Afkpu: Dann wäre die erste Frage was eine 12 Jährige allein am PC macht, die Mutter auch direkt in den Knast und das Kind zu Pflegeeltern.

Desweiteren warum schreibt sie sich mit einem älteren Mann bzw. wo hat er ihre e-Mail Adresse her. In sozialen Netzwerken gibt es eine ignorieren Funktion bzw. man kann andere Benutzer auch melden.

Und wenn dann die Polizei mit dem Mann schreibt und eins auf sexuelle Absichten macht ist das schon etwas gewagt. Was wenn er von der Beamtin die sich für das Mädchen ausgab per Mail in die Richtung Sex gelenkt wurde?

Und darum sind die Fälle vergleichbar...Erwachsene Frau/Lehrerin macht Schüler heiß...Pseudo Kind/Beamtin macht Erwachsenen per Mail an und spielt das Spiel mit.
Kommentar ansehen
08.06.2011 17:33 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Really.Me Ich kann dich nicht so richtig verstehen. Du siehst die Ereignisse mit der 12 jährigen absolut in einem falschen Blickwinkel und stellst Behauptungen auf, die du nicht beweisen kannst.

Und Vergleiche mit Lehrerinnen, die minderjährige Jungs verführen und diesem Fall sind hier fehl am Platze. Man kann froh sein, dass die Kleine so viel Verstand hatte und ihre Mutter informiert hat.

Weißt du, es könnte ja sein, dass der Pädophile sich als 13 jähriger im Internet vorgestellt hat und sich so die Kommunikation immer mehr in die sexuelle Richtung entwickelt hat, dass das Mädchen letztendlich Angst bekommen hat. Und dann finde ich es richtig, dass hier ein Befugter (Polizistin) die Rolle des Mädchen übernommen hat und den Dreckskerl überführt hat.

Ich hoffe dem Mädchen wird es eine Lehre sein, dass sie in Zukunft vorsichtiger ist.

Ich habe eine 14 jährige Stieftochter, die ich seit 2 Jahren mein Mädchen nennen darf. Sie ist Thailänderin. Als sie das 1. Mal bei mir zu Hause war, ist sie an meinen Laptop gesessen und hat ohne meine Anweisung, mein Laptop hat deutschsprachiges System, sich eingeloggt und Spiele gestartet. Meine nicht, dass die Kids dumm sind.
Kommentar ansehen
09.06.2011 08:52 Uhr von Klecks13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Really.Me: "Dann wäre die erste Frage was eine 12 Jährige allein am PC macht, die Mutter auch direkt in den Knast und das Kind zu Pflegeeltern."

Du würdest dich also bei einer 12j. ständig daneben setzen? Na die würde sich aber bedanken ;-)
Eine 12j. ist aus dem Kindergartenalter raus. Aufklärung, klare Verhaltensregeln und gelegentliche Kontrolle reichen. Offensichtlich hat das ja auch funktioniert, das Mädel ist ja gleich zu seiner Mutter gegangen. Was willst du den Eltern also vorwerfen?

"Desweiteren warum schreibt sie sich mit einem älteren Mann bzw. wo hat er ihre e-Mail Adresse her. In sozialen Netzwerken gibt es eine ignorieren Funktion bzw. man kann andere Benutzer auch melden."

1. kann sich der Kerl auch als Jugendlicher ausgegeben haben, wie KamalaKurt schon schrieb.

2. sind Kinder auch mit 12 noch bei weitem nicht so misstrauisch wie Erwachsene. Wenn der Typ sich zunächst ganz normal mit ihr über Justin Biber usw. unterhalten hat, denkt sich das Mädchen nichts dabei. Selbst wenn sie dann später sein Alter erfährt, ist ihr das völlig schnuppe; mit dem Typen kann man sich super unterhalten, der kennt sich aus und versteht sie. Mehr steckt für sie nicht dahinter. Erst als der Kerl immer häufiger das Thema Sex anspricht, dämmert ihr, dass da was nicht stimmt und geht zu ihrer Mutter.

"Und wenn dann die Polizei mit dem Mann schreibt und eins auf sexuelle Absichten macht ist das schon etwas gewagt. Was wenn er von der Beamtin die sich für das Mädchen ausgab per Mail in die Richtung Sex gelenkt wurde? "

Unter uns: Leidest du unter selektiver Legastenie? Da gibt´s Therapien für ;-)

Extra nochmal für dich: "Als die Minderjährige immer häufiger E-Mails von dem Mann bekam, in denen er offen seine sexuellen Absichten zum Ausdruck brachte, sagte das Mädchen der Mutter Bescheid, die sofort Anzeige erstattete. "

Im Klartext: Der Kerl hat ZUERST eins auf sexuelle Absichten gemacht, DANN kam erst die Polizei dazu!
Wie du darauf kommst, das ganze umzudrehen ist mir schleierhaft; eigentlich ist die News klar genug formuliert.

[ nachträglich editiert von Klecks13 ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?