08.06.11 10:23 Uhr
 39
 

Frankreich: Spanischer Schriftsteller Jorge Semprún (87) gestorben

Am gestrigen Dienstag verstarb in Paris (Frankreich) der spanische Schriftsteller und ehemalige Kultusminister Jorge Semprún. Er wurde 87 Jahre alt. Seine Bücher schrieb er fast alle im französische Exil und ausschließlich in französischer Sprache.

Im ersten Teil seines Lebens engagierte er sich für den politischen Kampf. Semprún floh 1939 unter anderem vor dem Franco-Regime, schloss sich später der französischen Résistance an und wurde 1943 in das Konzentrationslager Buchenwald verschleppt.

Sein Debütroman "Die große Reise" erschien 1963 und war, wie alle seine Bücher, autobiografisch. Er schrieb auch Drehbücher, wie etwa zum Film "K - Zeichen des Bösen" von Alexandre Arcady. Von 1988 bis 1991 war er Kultusminister, musste aber wegen Konflikten mit dem Parteiapparat das Amt abgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Frankreich, Kultur, Schriftsteller, Zeitzeuge, Jorge Semprún
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein
Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
"America´s Next Top Model"-Teilnehmerin wird in Schießerei schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2011 18:29 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
... ist ein gesegnetes Alter, wenn er es relativ gesund erreicht hat. Seine Anhänger sollten ihm gedenken. Ich kenne ihn nicht und deshalb hier auch meine Aussage, die vielleicht auf Kritik stößt, einmal muss jeder mal sterben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Drogenrazzia im Haus von Ex-Profi Christian Lell
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein
Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?