08.06.11 09:48 Uhr
 622
 

Ultimativ aufgemotzt: Chrysler PT Cruiser als Pick-up und mit Dodge-Viper-Motor

Der sogenannte "Engine Swap" ist unter Hobbytunern ein beliebtes Mittel, um ein ursprünglich lahmes Serienmodell gehörig aufzupimpen. Statt wildem Tuning wird einfach ein kompletter Motor eingepflanzt. Das der deutlich mehr PS als sein Vorgänger hat dürfte klar sein.

Bei einem Online-Auktionshaus steht derzeit ein Chrysler PT Cruiser mit dem Motor einer Dodge Viper zum Verkauf. Bei diesem Aggregat handelt es sich um einen 500 PS starken Zehnzylinder. Der Chrysler könnte so aufgerüstet gut 300 km/h schnell werden.

Hintergrund: Der komplette Umbau basiert auf einem geänderten Viper-Chassis. Hinterradaufhängung, Lenkung und das stylische Auspuffsystem wurden zudem vom Sportwagen übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Motor, Chrysler, Dodge, Viper, PT Cruiser
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2011 15:40 Uhr von Dodge93
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht: geil aus... haben will!

(Wer weiß.. was der TÜV dazu sagt :D)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?