08.06.11 08:51 Uhr
 7.144
 

Frau lässt sich Gesichter aller ihrer Facebook-Freunde auf dem Arm tätowieren

Eine Frau, die wohl ein großer Fan von Facebook ist, hat jetzt ihre Liebe für das soziale Netzwerk auf eine sehr ungewöhnliche Art und Weise kund getan.

Sie ließ sich nämlich Gesichter von allen ihren Facebook-Freunden - 192 an der Zahl - auf dem Arm tätowieren.

Viele mögen das als den ultimativen Freundschaftsbeweis sehen, allerdings kann man die Aktion als Verletzung der Privatsphäre ihrer Freunde, deren Gesichter von nun an immer der Öffentlichkeit präsentiert werden, betrachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Facebook, Freund, Gesicht, Tattoo, Arm
Quelle: technology.gather.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2011 08:51 Uhr von irving
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
In der Quelle wird die Anzahl der Freunde mit 192 angegeben. Allerdings sieht man im Video, dass es sich um 152 handelt.
Kommentar ansehen
08.06.2011 09:36 Uhr von SickBoy83
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Fake: Also ich weiß nicht... hab von Tattoos recht viel Ahnung und wenn ich mir das so anschaue bekomme ich große Zweifel.

Portraits sind eine der Königsdiziplinen und für ein gutes braucht man einfach eine gewisse Mindestgröße um es wirklich realistisch wirken zu lassen.

Leider gibt es von dem Arm keine Nahaufnahme im Video, aber es wirkt, als ob die Minibilder gestochen scharf wie Fotos seien... und das tattootechnisch hinzubekommen ist wage ich zu behaupten ziemlich unmöglich.
Kommentar ansehen
08.06.2011 09:41 Uhr von Air0r
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
heißt das die sind selbst immer zuhause im keller? "allerdings kann man die Aktion als Verletzung der Privatsphäre ihrer Freunde, deren Gesichter von nun an immer der Öffentlichkeit präsentiert werden, betrachten."
Kommentar ansehen
08.06.2011 10:03 Uhr von KEVDEMEV
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Kev: ich würd mich nach der Aktion aus ihrer Freundesliste löschen, dann hat sie ein Problem ;-)
Kommentar ansehen
08.06.2011 10:10 Uhr von Azureon
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
.... als Bonus bitte noch "Dumm wie 10 Meter Feldweg" in Capslock auf die Stirn....
Kommentar ansehen
08.06.2011 10:21 Uhr von Steffi77
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
krank wenn es stimmt, was ich hier sehe, ist die Frau absolut krank und der Realität weit enflohen. Wie kann man denn bitteschön 152 (nicht 192!) Personen, die man...also bitte, man ist doch nicht mit allen gut und fest befreundet?! Und man wechselt ja auch nie das Profilbild oder man streitet sich mal...

Da kann man sich auch das nächste Lidl-Prospekt auf den Arm tätowieren..!
Kommentar ansehen
08.06.2011 11:45 Uhr von Mystiria
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack: Du hast SickBoy anscheinend falsch verstanden.

Er zweifelt STARK daran, dass diese Aktion echt sein soll,
gerade weil Tattoos in solch kleiner größe sehr schwer sauber
darzustellen sind.
Kommentar ansehen
08.06.2011 11:48 Uhr von LuZiFeR1967
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ´allerdings kann man die Aktion als Verletzung der Privatsphäre ihrer Freunde, deren Gesichter von nun an immer der Öffentlichkeit präsentiert werden, betrachten. ´

Wenn man bei FB angemeldet ist, gibt man seine Privatsphäre doch eh freiwillig auf.... :D
Kommentar ansehen
08.06.2011 12:53 Uhr von fallobst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ihr körper, ihre entscheidung...und sei es noch so: dämlich in unseren augen. ich kenn leute die lassen sich den spongebob mim rasenmäher an die schamhaare setzen. und dazu noch einen patrick den stern an den hoden. denen gefällt das so sehr, dass die meinen das jedem unter der dusche zeigen zu müssen. who cares. in meinen augen ist das dumm, aber wenns den leuten spaß macht.

zumindest ist es nicht schlimmer, als wenn sich die leute aus kreativlosigkeit dumme chinesische schriftzeichen, hieroglyphen oder sterne machen lassen. DAS ist sogar noch billiger als 08/15...
Kommentar ansehen
08.06.2011 13:12 Uhr von Ginko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll! Würde ich mir zwar nie machen lassen,
aber wie heißt sie bei FB? Will auch auf ihren Arm!
Kommentar ansehen
08.06.2011 18:54 Uhr von Hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es heißt übrigens auf DEN Arm, nicht auf dem. Aber ich weiß ja, dass Deutsch schwer ist und dass es auf SN nicht erlaubt ist, Grammatik zu verbessern.
Kommentar ansehen
08.06.2011 19:30 Uhr von -greenfrog-
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
origineller wäre ja an ner intimen stelle ein "gefällt mir" button...!! ;-P
Kommentar ansehen
08.06.2011 19:37 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aspartam_gift was hat Lobotomie mit dieser Selbstverstümmelung zu tun? Lese erst mal, nach was Lobotomie ist und dann melde dich wieder.

@ aspartam_gift da stimme ich dir voll und ganz zu. .
Kommentar ansehen
08.06.2011 21:28 Uhr von Hauptstadtlocke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur ein Wort: KRANK!!
Kommentar ansehen
08.06.2011 22:55 Uhr von Gwen87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst bezahlen: Die Krankenkassen bezahlen die Behandlungskosten nach nem Tattoo Unfall gar net.
Is meinem Bruder mal passiert, der hatte danach ne Blutvergiftung und durfte die Krankenhausrechnung selbst bezahlen.
Kommentar ansehen
09.06.2011 01:01 Uhr von Brotmitkaese
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
omfg: Wenn das wirklich echt ist, dann braucht die Alte nen Psychater!

Weis einer zufällig wo dieses Tattoo studio ist? Die tattoowiererin sieht ja mal echt Lecker aus =)
Kommentar ansehen
09.06.2011 02:47 Uhr von Twaini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist genau so Krank wie facebook selbst udn wer es nutzt auch selbst schuld.

Wenn ich schon sehe wo ich mich überall wie udn wo über facebook vernetzen kann und zeigen was mir alles so gefällt, dann stimmt es mich mehr als Misstrauisch.

denn weiss der geier wer da nun sehen kann was mir alle so gefällt und wo ich im netz gern rum wusel, aber darüber macht sich eh keiner gedanken hauptsache alle haben ihren facebook account!
Kommentar ansehen
03.07.2011 11:53 Uhr von leon_95
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dumm: Das ist ein gutes Beispiel, wo man sieht wie dumm Leute sein können. Auch wenn das Tattoo nicht echt ist.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?