08.06.11 07:43 Uhr
 6.650
 

Einsatz mit schmerzhaften Folgen: Eichenprozessionsspinner legt Feuerwehr lahm

Sie waren ausgerückt, um Sturmschäden zu beseitigen, doch es wurde für die Feuerwehrleute aus Thyrow ein Einsatz mit Folgen.

Im Einsatzgebiet trafen die Feuerwehrleute auf die Larve des Eichenprozessionsspinners. Die Haare der Tiere rufen toxische und allergische Reaktionen auf der Haut hervor.

Obwohl der Einsatz am Sonntagnachmittag nur 21 Minuten dauerte und sich die Kameraden gründlich duschten, klagten später einige Feuerwehrmänner über starken Juckreiz. Sie mussten den Arzt aufsuchen, einer wurde stationär ins Krankenhaus gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Einsatz, Feuerwehr, Allergie, Eichenprozessionsspinner
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis
Test: Fast alle schwarzen Teesorten fallen wegen Pestiziden durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2011 07:48 Uhr von fuxxa
 
+29 | -21
 
ANZEIGEN
Auf dem Bild: kann man gut erkennen, dass bei der Feuerwehr ordentlich Bier gesoffen wird ;-)
Kommentar ansehen
08.06.2011 10:14 Uhr von nobody4589
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
unschön: das vieh kommt eigentlich aus italien.
sieht recht knuffig aus.
wenn amn aber dran denkt, das man an den haaren ähnlich ner wespe ersticken kann ist das vieh gar nicht mehr so lustig
Kommentar ansehen
08.06.2011 11:40 Uhr von elvis22
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
mein beileid an die feuerwehrleute aber: is das ne news wert??

es gibt sicherlich täglich bei feuerwehr polizei thw usw.. einsätze wo man sich schlimmere sachen einfängt

wir hatte vor kurzen im rahmen einer feuerwehrbereitschaft einen rohrbruch eines haupabwasser rohrs
da standen wir buchstäblich in der .... hätte sich da einer von uns was eingefängen würde ich sagen schade aber berufsrisiko...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
EU-Naturschutz brutal: Zoo schlachtet chinesische Kleinhirsche
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?