08.06.11 06:38 Uhr
 111
 

Basketball/NBA: Dallas schafft erneut den Ausgleich

Im vierten Spiel der Playoff Finals konnten sich die Dallas Mavericks mit 86:83 gegen die Miami Heat durchsetzen und gleichen in der "best of seven"-Serie wieder auf 2:2 aus. Dirk Nowitzki war auch diesmal bester Werfer seines Teams (21). Auf der anderen Seite war es wieder einmal Dwyane Wade (32).

Zeitweise schleppte sich Nowitzki wegen eines Fiebers angeschlagen über das Feld. Eine gute Leistung zeigte Tyson Chandler (Dallas), der auf 13 Punkte und 16 Rebounds kam. LeBron James (Miami) schaffte nur acht Punkte. Nachdem Dallas stark mit 6:0 begann, machten sie danach aber wieder zu viele Fehler.

Miami holte 15 Offensiv-Rebounds und so stand es nach der ersten Halbzeit doch wieder 45:47 für die Gäste. In der zweiten Hälfte wurde Nowitzki sichtlich schwächer. Dallas fiel zurück und musste erneut kämpfen. So gingen sie fünf Minuten vor Ende wieder in Führung und hielten diese bis zum Schluss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: elpollodiablo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Basketball, Dallas, Dirk Nowitzki, Ausgleich
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball