07.06.11 23:52 Uhr
 92
 

Raubkatzen ziehen von Erfurt in den Waldzoo Gera

Die zwei Raubkatzen Amos und Kibali sind aus den Zoo Erfurt in den Waldzoo nach Gera gebracht worden. Das gab jetzt der Zoo bekannt.

Dort erwartete sie ein rund 700 Quadratmeter großes und neu gestaltetes Gehege. Der Zoo Erfurt entschloss sich für die Maßnahme aus Platzgründen.

Der Tierpark möchte die Zucht seiner Berberlöwen weiter ausbauen. Dazu fehlt allerdings noch ein Berberlöwen-Männchen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, Erfurt, Umzug, Löwe, Gera
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich
Weil Erde eine Scheibe sei, will sich Amerikaner mit Rakete in Luft schießen
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich
Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?