07.06.11 15:35 Uhr
 534
 

Apple stellt iOS 5 vor: Das sind die Neuerungen im Betriebssystem

Auf der in San Francisco stattfindenden Worldwide Developers Conference (WWDC) hat Apple nun sein neues Betriebssystem iOS 5 vorgestellt, welches mehr als 200 Neuerungen aufweist.

Eine Webseite hat jetzt einen umfangreichen Teil der neuen Features aufgelistet. So hat zum Beispiel iOS 5 ein neues Benachrichtigungs-Center erhalten, welches sichtbar wird, wenn es vom oberen Display-Rand herunter gezogen wird.

Weitere neue Feature sind unter anderem iMessage, Reminders und die direkte Integration von Twitter. Der verwendete Browser Safari wartet ebenfalls mit neuen Funktionen auf. Neuerungen gibt es auch im Game Center und beim Multitasking. PC und Mac lassen sich per WLAN mit iPhone/iPad synchronisieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Betriebssystem, iOS
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2011 15:49 Uhr von x-cdnt
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
ein neues Benachrichtigungs-Center? Da haben wir wohl ein bisschen beim Brüderchen Android abgeschaut ;-)
Kommentar ansehen
07.06.2011 16:10 Uhr von sirana
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
die: haben sich da überall verdammt viel abgeschaut...
Kommentar ansehen
07.06.2011 21:54 Uhr von maexchen21
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
äähhhh android hallo? was sind dass bitte für neuerungen,
natürlich muss man die welt nicht neu erfinden, aber dann sollte man nicht von neuerungen sprechen!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?