07.06.11 15:32 Uhr
 145
 

Fußball/3. Liga: TuS Koblenz will infolge Geldmangel in der Regionalliga antreten

Die TuS Koblenz war in der dritten Fußball-Liga in der vergangenen Spielzeit Elfter geworden. Im letzten Monat hatte der Hauptsponsor Walterpeter Twer, er gibt die "Rhein-Zeitung" heraus, sein Engagement eingestellt.

Neue Geldgeber konnte Koblenz bis jetzt nicht finden. Es wird berichtet, dass dem Fußballverein somit rund eine Millionen Euro fehlt, um eine Lizenz für die dritte Liga zu bekommen.

"Wir haben am Montagabend beschlossen, dass Zulassungsbeschwerdeverfahren für die 3. Liga nicht weiter zu verfolgen. Gleichzeitig haben wir beschlossen die Lizenz für die Regionalliga zu beantragen", so Werner Hecker, der Vereins-Präsident.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Regionalliga, TuS Koblenz
Quelle: www.ruhrnachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?