07.06.11 15:15 Uhr
 198
 

TUI lässt in der Toskana ein ganzes Dorf für reiche Touristen entstehen

Der Reisekonzern TUI hat die Genehmigung erhalten, das ausgestorbene Dorf Castelfalfi in der Toskana umzubauen und dort einen ganzen Ferienort für Reiche entstehen zu lassen.

Die 26 alten, verfallenden Landhäuser werden zu Luxusvillen umgebaut und TUI einen neuen Geschäftszweig eröffnen.

Die Luxus-Anwesen sollen international vermarktet werden: "Wir wollen kein deutsches Dorf daraus machen", so der Sprecher des Reiseveranstalters.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Reise, Dorf, TUI, Toskana
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kollegen verschenken Überstunden, damit Vater sich um kranken Sohn kümmern kann
Schweiz: Touristen in Höhle eingeschlossen - Vorerst keine Rettung möglich
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jugendliche werden durch Smartphone-Abhängigkeit immer unglücklicher
China: Kunde beißt in Akku, dieser explodiert daraufhin
Nachtslalom: Österreicher bewerfen Konkurrenten mit Schneebällen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?