07.06.11 13:30 Uhr
 8.922
 

Busfahrer wird aus Bus geschmissen, weil er Rauchverbot erteilte

Am vergangenem Freitagabend waren um kurz nach 21 Uhr zehn betrunkene Jugendliche in Kleinmachnow in einen Bus zugestiegen.

Der Busfahrer wies die jungen Leute während der Fahrt darauf hin, dass im Bus ein Rauchverbot gelten würde. Jedoch ignorierten die Jugendlichen teilweise das Rauchverbot.

Der Busfahrer forderte daher die Gruppe auf, den Bus zu verlassen. Einer der Jugendlichen ging jedoch zu dem Fahrer, schlug ihn auf den Kopf, zerrte ihn über die Kasse und schmiss ihn aus dem Bus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bus, Körperverletzung, Rauchverbot, Busfahrer
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2011 13:55 Uhr von spatenkind
 
+80 | -4
 
ANZEIGEN
ohne worte....
Kommentar ansehen
07.06.2011 13:57 Uhr von selflezz1
 
+98 | -3
 
ANZEIGEN
Gottverdammte Assis!!

Rauchverbot ist halt Rauchverbot. Wer damit nicht zurechtkommt kann ja zu Fuß gehen, oder vor bzw. nach der Busfahrt rauchen.

Aber selbstverständlich muss in einem solchen Fall wie so häufig (und vor allem immer häufiger O_o) die Sprache der Vollidioten gesprochen werden. Gewalt. Perfekt!
Kommentar ansehen
07.06.2011 14:05 Uhr von kidneybohne
 
+57 | -3
 
ANZEIGEN
Unglaublich: Kennt ihr fremdschämen?...

Na ja, danach ging die Fahrt ja auch nicht weiter...da ist der Intelligentzquotient auch nicht sehr hoch gewesen.
Kommentar ansehen
07.06.2011 14:23 Uhr von David_blabla
 
+44 | -2
 
ANZEIGEN
Welcome to the jungle...
Es geht hier m.E. nicht um das Rauchverbot, sondern viel eher darum, dass die Jugendlichen einfach nur respektlos sind... Aber wie spatenkind schon sagte: Ohne Worte!!!
Kommentar ansehen
07.06.2011 14:30 Uhr von frozen_creeper
 
+8 | -49
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.06.2011 14:34 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
für solche vergehen: müsste man gleich für 30 tage in den knast stecken.


denn das hört ja bei den meisten dieser art auf dem wege hier nicht auf, es steiert sich weiter bis hinzu raubüberfall und was weiss ich nicht alles... also früh eingreifen heisst es. bei solchen ausartungen gleich für 30 tage ohne wenn und aber einsperren...
Kommentar ansehen
07.06.2011 14:42 Uhr von mr.sky
 
+33 | -3
 
ANZEIGEN
ich bin: längst dafür, dass Busfahrer in abgeschlossenen Kabinen sitzen und leichte Waffen zur Selbstverteidigung mitführen (KO-Gas etc..).
Vielleicht nicht im gesamten Bundesgebiet aber es gibt Städte und Orte da könnte ich es mir gut vorstellen.

Im konkreten Fall hätte ich als Busfahrer die Tür verschlossen und die Polizei gerufen. Natürlich sind Videokameras ein MUSS.

Doch all das hilft auch nicht, wenn wir in D eine "Kuschelpädagogik" fahren. Solche Leute müsen einfach für 1 Monat in den Knast und zwar innerhalb von Stunden. Ein Richter entscheidet im schnellverfahren wie in den USA.
Kommentar ansehen
07.06.2011 14:43 Uhr von EvilMoe523
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.06.2011 14:50 Uhr von Jaecko
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Fremdschämen? Bei so nem Pack?
Ned wirklich.
Mir tut nur Darwin leid. Mit seiner Theorie lag er hier ja scheinbar falsch.
Kommentar ansehen
07.06.2011 15:00 Uhr von Blackdizz
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@ frozen_creeper: vielleicht solltest du dir die News nochmals durchlesen...
Kommentar ansehen
07.06.2011 15:02 Uhr von DerBeamte2002
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
Einfach abknallen und gut ist. Solche Parasiten brauchen wir nicht.

Außerdem sollte das Alkoholverbot auf 25 angehoben werden. Immer diese saufenden und rauchenden Jugendlichen, Dreckspack! Die sollte man Zwangsarbeitlager stecken, wenn die zu viel Freizeit haben.
Kommentar ansehen
07.06.2011 15:10 Uhr von Daedalus1337
 
+1 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.06.2011 15:11 Uhr von Destkal
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
@na ich weiß nicht: Es ist also teilweise berechtigt wenn ein Busfahrer, nur weil er eine Vorschrift durchsetzt (der Rauchverbot im Bus), aus seinem eigenen Bus rausgeworfen wird?

Dann ist es wohl sicher auch teilweise berechtigt wenn ich in einen Laden gehe, dort auf den Boden kacke und den Mitarbeiter der mich dann verweisen will rauswerfe oder?
Kommentar ansehen
07.06.2011 16:00 Uhr von Marvolo83
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@destkal: Thumbs up für "in den Laden kacken"...
Kommentar ansehen
07.06.2011 16:26 Uhr von terrpr
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@ SickBoy83: Du meinst das ernst oder? Denkst du schon immer in Schubladen? Wurde im Bericht erwähnt, ob diese Leute einen Migrationshintergrund haben, wenn ja welchen?
Schonmal etwas von Individualismus gehört?
Du solltest deine "frei" gebildete Meinung vielleicht doch noch einmal überdenken!
Kommentar ansehen
07.06.2011 16:44 Uhr von sammy90
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
zehn betrunkene jugendliche?

ich wette wenn der "rausschmeisser" alleine gewesen wäre hätte er sich gar nich getraut zu rauchen.

Halbstarkes asoziales pack
Kommentar ansehen
07.06.2011 17:51 Uhr von souldrummer
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kleinmachnow....oO
war da mal wer ?

fahrt mal hin dann wisst ihr warum die jugend dort nur grütze im hirn hat.

ach was red ich " dort "

....

gleich kommt big brother schönen abend noch

/ ironie off
Kommentar ansehen
07.06.2011 19:07 Uhr von DrGonzo87
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@franz.g: WAS!?!?!
"...zum einen versteh ich die raucher, die nicht bevormundet werden wollen..."

Was läuft bei dir verkehrt? Die haben den Typen geschlagen weil er sie darauf aufmerksam gemacht hat, dass die ihre Sucht gefälligst nicht in einem öffentlichen Verkehrsmittel befriedigen sollen und du redest von Bevormundung?
Kommentar ansehen
07.06.2011 19:48 Uhr von DoJo85
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Dreckspack: mehr kann man dazu nicht sagen.
Kommentar ansehen
07.06.2011 19:48 Uhr von shadow#
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@SickBoy83: "Der junge Mann sei später vom Fahrer als jung, kräftig und kahlköpfig beschrieben worden."

Scheint eher einer deiner Geistesverwandten gewesen zu sein...
Kommentar ansehen
07.06.2011 20:31 Uhr von Aussenstehender
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
rein instinktiv: als busfahrer der ne gemütliche nachtschicht schieben möchte, öffnet man solch kruppzeug doch erst garnicht die türe.
Kommentar ansehen
07.06.2011 20:38 Uhr von dl2tom
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
gefährlich: einen Raucher darauf hinzuweisen, dass er gerade im Rauchverbotsbereich raucht, eine positive Reaktion ist da sehr selten zu erwarten. Die Gefahr nicht heil davon zu kommen dagegen sehr Groß!
Kommentar ansehen
08.06.2011 08:32 Uhr von MaxBoulet
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Grossartig :-): Gefällt mir :)
Kommentar ansehen
08.06.2011 11:00 Uhr von WWE-DIVA
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
schon wieder die scheiß Raucher! asoziales Pack!

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?