07.06.11 13:05 Uhr
 304
 

Kevin Bacon sollte ursprünglich nicht in "Footloose" spielen, er war zu hässlich

Der Schauspieler Kevin Bacon wurde 1984 mit dem Film "Footloose" weltberühmt, doch eigentlich sollte er die Rolle gar nicht bekommen.

Die Studio-Bosse fanden nämlich, dass Bacon zu hässlich für den Teenie-Film sei. Doch er hatte Glück, die Produzenten und der Regisseur bestanden auf ihn.

Im Laufe des Jahres wird ein Remake von "Footloose" in die Kinos kommen mit einem Profi-Tänzer in der Rolle Bacons.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, Schauspieler, Kevin Bacon
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horror-Remake: Kevin Bacon als möglicher neuer "Freddy Krueger" im Gespräch
"Black Mass": Johnny Depp kehrt zu guten Filmen zurück
Hollywood: Kevin Bacon´s Pressesprecher melden sich wegen seines angeblichen Todes zu Wort

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Horror-Remake: Kevin Bacon als möglicher neuer "Freddy Krueger" im Gespräch
"Black Mass": Johnny Depp kehrt zu guten Filmen zurück
Hollywood: Kevin Bacon´s Pressesprecher melden sich wegen seines angeblichen Todes zu Wort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?