07.06.11 11:39 Uhr
 811
 

Robert Pattinson macht Reese Witherspoon sprachlos: "I did fuck you!"

Bei den MTV Movie Awards spielte sich auf der Bühne ein kleiner Streit ab, der noch heute für Aufruhr sorgt. Reese Witherspoon hatte verbal Schauspielerin Blake Lively angegriffen, von der Nacktfotos im Web kursieren.

Man solle wenigstens sein Gesicht verstecken, so Reese - und außerdem würde man es auch als braves Mädchen in Hollywood weit bringen, erklärte sie auf der Bühne.

Robert Pattinson verpasste Reese nach ihrer Rede einen Seitenhieb, in dem er erklärte, er habe sie in "Wasser für die Elefanten" bereits flach gelegt: "Ich habe dich gef*****!", so der "Twilight"-Star vor dem gesamten Publikum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Streit, Robert Pattinson, Reese Witherspoon
Quelle: www.glamour.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Pattinson gesteht, bei Interviews meist betrunken gewesen zu sein
Fußball: Karriere von Jamie Vardy soll verfilmt werden
Aus und vorbei: Verlobung von Robert Pattinson und FKA Twigs aufgelöst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2011 09:47 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der noch heute für Aufruhr sorgt: "der noch heute für Aufruhr sorgt" - die einen sagen so, die anderen so.

"er erklärte, er habe sie in "Wasser für die Elefanten" bereits flach gelegt: "Ich habe dich gef*****!", so der "Twilight"-Star vor dem gesamten Publikum. " - jemand sollte dem mal den Unterschied zwischen Film und Fiktion erklären.
Noch ein bis 2 Filmchen die eh keiner schaut und das wars dann mit der gaaaanz grossen ´Karriere´.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN