07.06.11 07:53 Uhr
 145
 

Unwetter legt zeitweise Verkehr in Hamburg und Berlin lahm

Am gestrigen Montag kam es in Hamburg und in Berlin zu heftigen Unwettern, die zeitweise den Verkehr lahm gelegt haben.

Neben überfluteten Kellern und Straßen, standen auch einige U- und S-Bahn-Stationen unter Wasser. Auch umgestürzte Bäume sorgten für Einsätze der Feuerwehr. Allein in Hamburg kam es zu 1.100 Einsätzen.

Die Flughäfen der Großstädte mussten zeitweise den Dienst einstellen. Der öffentliche Nahverkehr wurde in Hamburg für einige Stunden lahmgelegt.


WebReporter: wenzi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Hamburg, Verkehr, Unwetter, Gewitter
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?