07.06.11 06:44 Uhr
 327
 

Gronau: Frau grundlos bewusstlos geschlagen

Auf der Bahnhofstraße in Gronau wurde am Sonntag eine 24-jährige Frau grundlos von einem bisher noch unbekannten Täter ins Gesicht geschlagen, so dass sie bewusstlos zu Boden fiel.

Kurze Zeit später wachte sie auf und sah den Inhalt ihrer Handtasche überall auf dem Boden verteilt.

Die Gronauer Polizei bittet nun den Zeugen "Alfred" und alle anderen, die etwas gesehen haben, sich zu melden. Alfred war der Begleiter der 24-Jährigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Angriff, Schlag, Bewusstlosigkeit, Gronau
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2011 11:18 Uhr von bigJJ
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
... hm komische geschichte...

1. vielleicht hat sich "alfred" sontan entschieden seine begleiterin auszurauben und zu vermöblen?

2. falls nein, warum ist alfred weggereannt und hat seiner begleiterin nicht wenigstens geholfen?

irgendwas ist da doch faul^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?