07.06.11 06:13 Uhr
 2.450
 

Ryan Giggs hatte eine Affäre mit seiner Schwägerin: "Er ist ein dreckiger Hund"

Fußballprofi Ryan Giggs hatte laut Aussage seiner Schwägerin Natasha acht Jahre lang regelmäßig Sex mit ihr.

Als Giggs´ Bruder Rhodri dies erfuhr, trennte er sich umgehend von seiner Frau. Die 28-jährige Natasha erklärte der "Sun" nun, dass sie versucht habe die Affäre mit Ryan zu beenden, er aber wie eine Sucht für sie war, in der es die Jahre über nur um reinen Sex ging.

Bruder Rhodri ist nun völlig am Ende, wie ein Freund erzählt: "Er kann nicht glauben, wie sehr er gedemütigt wurde - von beiden". Ryan Giggs´ Tante nannte ihn einen "dreckigen Hund ohne Moral".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Sex, Sport, Hund, Affäre, Ryan Giggs
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2011 06:52 Uhr von sevenOaks
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
aber echt! klasse fußballer, keine frage... aber seinem eigenen bruder die frau ´wegzuv*geln´ ist der hammer, vor allem über so einen langen zeitraum! o_O
Kommentar ansehen
07.06.2011 08:49 Uhr von Marvolo83
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@sevenOaks: möchte aber nur daran erinnern, dass dazu immer zwei gehören...

Das sieht Giggs´ Bruder ebenso....

Auch nicht außer Acht lassen sollte man, dass ja auch Ryan selbst verheiratet ist seit etlichen Jahren und eben auch selbst Kinder hat.

[ nachträglich editiert von Marvolo83 ]
Kommentar ansehen
07.06.2011 09:03 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dumm kickt gut: und kann auch andere Sachen....

Aber die Alte vom eigenen Bruder?
Das geht ja gar nicht

http://www.dailymail.co.uk/...

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?