06.06.11 20:14 Uhr
 677
 

USA: Lebensrechtler werfen Lebensmittelindustrie vor, mit Zellen abgetriebener Föten zu forschen

Lebensrechtsorganisationen in den USA fordern den Boykott von Pepsi, weil der Multikonzern eine Partnerschaft mit der Biotechnologiefirma Senomyx unterhält, die Zellen von Nieren abgetriebener Kinder in der Forschung verwenden soll. So lautet der Vorwurf.

Zwar sind die Zellen nicht in den Getränken enthalten, werden aber angeblich als biochemische Rezeptoren zur Entwicklung von Geschmacksverstärkern verwendet.

Etwa 30 Lebensrechtsgruppen in den USA forderten die Öffentlichkeit zum Boykott auf. Das Lebensmittelunternehmen Campbell habe bereits die Geschäftsbeziehungen zu Senomyx nach Protesten beendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lunatica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Forschung, Abtreibung, Fötus, Lebensmittelindustrie, Geschmacksverstärker
Quelle: www.kath.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2011 20:14 Uhr von Lunatica
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Umso genauer müsste man Abtreibungsbefürworter und vor allem deren finanzielle Unterstützer unter die Lupe nehmen.
Kommentar ansehen
06.06.2011 20:28 Uhr von Blutfaust2010
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Minus: alleine schon wegen der Quelle. Welche Gruppen rufen auf? Woher hat die Quelle ihre Informationen?

Irgendwie kommt mir die Quelle wie PI-News auf katholisch vor.

[ nachträglich editiert von Blutfaust2010 ]
Kommentar ansehen
06.06.2011 20:39 Uhr von Lunatica
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Blutfaust2010: Leider ist es oft so, das über solche Themen nur Kirchenorganisationen aufklären.
Die "Urquelle" ist hier:
http://www.lifesitenews.com/...
wurde übrigens schon 6000 Mal fb-gefälltmir-geklickt. ;)

[ nachträglich editiert von Lunatica ]
Kommentar ansehen
06.06.2011 20:50 Uhr von Blutfaust2010
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Danke: Ganz ehrlich: Facebook-Klicks sind völlig für den Allerwertesten und haben keinerlei Aussagekraft in punkto Wahrheitsgehalt bzw. Glaubwürdigkeit des "gelikeden" Artikels.

Und ebensowenig ist es die "Urquelle", welche keinerlei belastbaren Belege anbietet, sondern lediglich ein Gerücht in die Welt zu setzen scheint.
Kommentar ansehen
06.06.2011 21:04 Uhr von Lunatica
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Blutfaust2010: Wenn du das angebliche Zitat von Pepsi “our collaboration with Senomyx is strictly limited to creating lower-calorie, great-tasting beverages for consumers.” googelst findest du viele weitere Berichte in englisch. Ich würde sehr gerne dran glauben, dass es sich um ein Gerücht handelt.
Kommentar ansehen
06.06.2011 21:11 Uhr von Blutfaust2010
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Lunatica: Was nützen mir irgendwelche Berichte von irgendwelchen Seiten, wenn diese nicht mit Fakten untermauert werden?

Du selbst sprichst ja von einem "angeblichen" Zitat. Somit bestätigst Du meine Vermutung, daß es hierbei nur um ein Gerücht handelt. Und so etwas sollte nicht als "News" verbreitet werden.

Und bevor Missverständnisse aufkommen: Ich bin kein Fan von Pepsi. Auch nicht von Coke.
Kommentar ansehen
06.06.2011 22:54 Uhr von Lunatica
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Folgende Organisationen rufen zum Boykott auf: American Life League, Life Issues Institute, Concerned Women for America, Colorado Right to Life, American Right to Life, Sound Choice Pharmaceutical Institute, ALL Arizona, Central Nebraskans for Life, Pro-Life Waco, Houston Coalition for Life, Mother and Unborn Baby Fox Valley, Womankind, Billboards for Life, Movement for a Better America, Defenders of the Unborn, Focus Pregnancy Help Center, Idaho Chooses Life, EMC Frontline Pregnancy Centers of NY, Four Seasons for Life, CREDO, Life Choices, STOPP Dallas, CA Right To Life, Human Life Alliance, International Right to Life Federation, Operation Rescue and Pro-Life Nation.
Quelle: http://www.lifenews.com/...
Kommentar ansehen
07.06.2011 01:12 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.06.2011 01:36 Uhr von StrammerBursche
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@cheetah181: Las es. Solche Leute sind zu blöd um 2 Minuten zu Googeln.
Aber wahrscheinlich ist auch deine Quelle zu unglaubwürdig, wo sind die Beweise?

Er würde es nicht mal glauben,wenn es der Papst höchstpersönlich im Fernsehen verkünden würde.
Kommentar ansehen
07.06.2011 03:47 Uhr von Boron2011
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sage dazu nur -> Soilent Green

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?