06.06.11 19:15 Uhr
 384
 

Frankfurt/Main: Fast zehn Jahre Haft für Mann, der einen Streitschlichter erstach

Im Mai 2010 hatten ein 35-Jähriger und dessen Begleiter vor einer Frankfurter Disco zwei weibliche Personen anstößig beleidigt.

Den beiden Damen kam ein 21-Jähriger zu Hilfe. Der 35-jährige Mann stach dem Streitschlichter mitten ins Herz, woran dieser verstarb.

Vor Gericht sagte der Täter aus, das die Waffe dem Getöteten gehört und er nur zum Selbstschutz zugestochen habe. Aber das Gericht schenkte der Aussage keinen Glauben und verurteilte den Messerstecher zu neuneinhalb Jahren Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Urteil, Streit, Haft, Frankfurt, Messerstecher
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare