06.06.11 17:24 Uhr
 5.436
 

Nur in den USA möglich: Chevrolet Camaro bekommt riesige 30-Zoll-Alus aufgezogen

Wo sich normalerweise maximal 20 Zoll große Alufelgen samt Bereifung breitmachen, hat die Besitzerin dieses hier gezeigten Chevrolet Camaros gewaltige 30-Zoll-Felgen untergebracht.

Dass das Musclecar mit bis zu 426 PS überdies auch noch lila-metallic lackiert wurde, fällt da fast gar nicht mehr auf.

Es scheint so, als wenn der Wagen nur noch geradeaus fahren könnte und Kurven garnicht mehr möglich wären. Wohl nur in den USA, wo es keinen TÜV gibt, ist solch ein radikaler Umbau möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Zoll, Chevrolet, Chevrolet Camaro, Felgen
Quelle: www.evocars-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2011 17:54 Uhr von lopad
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Nichts Neues: Es gibt massig Bilder/Videos von Wagen aus den USA mit solch überdimensionierten Felgen.

Zum Glück kommt sowas hier niemals durch den TÜV, damit bleiben wir von solch Geschmacksverirrung verschont.
Kommentar ansehen
06.06.2011 17:55 Uhr von Enno040
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@lopad: über geschmack lässt sich nicht streiten. man kanns definitiv übertreiben, aber so schlimm finde ich das nicht was auf dem bild zusehen ist. ein blickfänger ist es allemal und das ist glaube ich nur der einzige zweck vom optischen tuning des autos.
Kommentar ansehen
06.06.2011 17:58 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist ein "Hobby" von einigen ver(w)irrten Seelen dort drüben.

Absolut sinnfrei und geschmacksmäßig äußerst fraglich.
Eine Felge dürfte soviel wie vier normale wiegen. Vom Lenkverhalten red ich gar nicht erst...

Nein, einen TÜV haben die drüben nicht, nennt sich dort "DOT".

Strafen gibts keine, aber bei einem Unfall steht der Verursacher dann mit seinem kompletten Vermögen gerade - bis zur Parkbank wenns sein muss.
Kommentar ansehen
06.06.2011 18:06 Uhr von NordPoeler
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Bei: dem Typ, der das Teil in dem Video fährt, kannst nur mit dem Kopf schütteln.
DAS ist das heutige Amerika?!? Dann hat´s keine Zukunft.

Hoffentlich kommt das nicht auch ins alte Europa.....

Besser is.

Grüssle
Kommentar ansehen
06.06.2011 18:35 Uhr von anderschd
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Bei so was: könnte man auch in D mal ein bisschen lockerer werden.

Der TÜV testet ja nicht den Geschmack.
Kommentar ansehen
06.06.2011 18:42 Uhr von Staplerfahrer-Klaus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant, ob sie auch das Getriebe Getauscht hat. Immerhin ändert sich durch die Größeren Reifen ja auch das Übersetzungsverhältnis massiv.
Kommentar ansehen
06.06.2011 18:58 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Macht: genau so viel Sinn wie die gepimpten Hummer von Geiger, mit den Felgen kommt der doch keinen Bordstein mehr hoch.

Guten Geschmack kann man sich nicht kaufen
Kommentar ansehen
06.06.2011 19:03 Uhr von bigpapa
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Über Geschmack lässt sich streiten: Ich persönlich finde diese Musclecar durch die Bank weg wunderschön. Dazu gehört auch dieses. Allerdings gebe ich zu das die Lackierung nicht so unbedingt meine Farbrichtung ist.

Anderseits gefällt mir keins dieser Norm-Autos in Deutschland wo man schon stolz ist wenn man ein paar Klebestreifen drauf macht und die dann Rallystreifen nennt.

Es gibt zwar in den USA kein TÜV das ist richtig, aber wenn ein Fahrzeug da nicht verkehrssicher ist, kann es dir jeder normale Streifenpolizist aus den Verkehr ziehen. Und das ist in meinen Augen teilweise schlimmer als in DE. Eine Straßenzulassung brauchen die dort übrigens wie hier auch.

Und ich behaupte mal ganz frech, das das Fahrzeug sollte der Besitzer damit wirklich auf der Strasse fahren, mit Sicherheit genau so um die Kurve kommt wie jede Stretchlimousine in Deutschland.

Von der praktischen Seite her, ist mir so ein Auto lieber, als eins was nur 3 mm über den Boden schleift und wo ich bei jeden Schlagloch Angst habe, das mir ein Stein in den Popes knallt. :)

Wie gesagt, ich finde es sehr sehr schade das sowas in Deutschland nicht erlaubt ist.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
06.06.2011 21:59 Uhr von Pilot_Pirx
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
es muß ja auch nicht: jede Idiotie erlaubt werden.
Von mir aus könnte es, wenn sicherheistechnisch nichts dagegen spräche auch erlaubt sein, aber wer mit sowas rumfährt outet sich natürlich als...

Der nächste kommt dann mit 40" Felgen um den noch zu übertrumpfen, wo soll das denn noch hinführen? Zu Traktorreifen mit Ackerkralle?*lol*
Kommentar ansehen
06.06.2011 23:11 Uhr von Botlike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Wieso? Müsste doch bei größeren Reifen einfacher gehen!
Kommentar ansehen
07.06.2011 10:20 Uhr von menschenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha nee... das geht ja mal gar nicht. also schöne große felgen sind geil, aber das ist ja unmöglich, camaro offroad bei der Bodenfreiheit :-) lächerlich.
Kommentar ansehen
07.06.2011 10:40 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Botlike
"Wieso? Müsste doch bei größeren Reifen einfacher gehen! "

Die Kante des Bordsteins schlägt aufgrund des "dünneren" Reifens schneller auf die Felge durch.

Bei den schmalen und weit ausgestellten Vorderreifen wundert mich aber gar nichts mehr.
Geschmack hin oder her, wenn man sowas rein wegen der Optik hinbastelt, und dabei Nachteile ohne Ende hinnehmen muss, entbehrt sich mir der Sinn dahinter.

Für ein Showcar eines Felgenherstellers, das nur auf Messen etc. rumsteht OK, aber damit auf öffentlichen Straßen rumzufahren....
Würde mich nicht wundern, wenn dem bei einem Ausweichmanöver die Achse bricht.
Kommentar ansehen
07.06.2011 20:47 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde es eine gute Parodie: auf den komischen Geschmack der die Felgen immer größer und die Reifen dünner werden lässt im Moment. Solche Autos sind einfach nur noch scheisse, ganz zu schweigen davon dass der Reifen einfach nicht mehr arbeiten kann auf solchen Felgen und dadurch die Straßenlage auf der Strecke bleibt.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?