06.06.11 11:25 Uhr
 3.538
 

Wird auf der heutigen Apple-Show ein neues iPhone präsentiert?

Um Apple ist es in Sachen neue Innovationen in den vergangenen Monaten eher still geworden; die Konkurrenz konnte mit mehreren Neuheiten trumpfen. Auf der heutigen Apple-Show will Steve Jobs Ergebnisse präsentieren, woran der Konzern arbeitete.

Der letzte größere Coup von Apple war die Einführung des iPad 2 sowie ein Upgrade der iMacs und Macbooks. Auf dem Smartphone-Markt wurde Apples Betriebssystem in Sachen Marktanteil bereits von Android überholt, deshalb wird mit etwas neuem in diesem Sektor gerechnet.

So wird vermutet, dass heute etwa neue Varianten des iPhones vorgestellt werden, die mit weniger Speicher weitaus günstiger sein könnten. Zudem könnte ein iPhone 4G der Öffentlichkeit präsentiert werden, da die Konkurrenz auch bei Prozessorleistung und Display inzwischen die Nase vor Apple hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Konkurrenz, Steve Jobs, iPhone 4
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2011 12:53 Uhr von spatenkind
 
+21 | -16
 
ANZEIGEN
ein iphone 4g wird es diese jahr noch nicht geben. wurde schon von apple bestätigt. das neue iphone soll eine erweiterung des iphone 4 sein wie das 3gs damals eine war, also ein iphone "4s".

in sachen display hat die konkurrenz die nase nicht vorne, sondern verwendet bloß eine andere technik. apples retina display ist weiterhin das schärfste display auf dem markt. das ist fakt. amoled´s oder ähnliche displays haben einen sehr guten kontrast, was das bild gut aussehen lässt, aber sie haben nicht annähernd so eine pixeldichte wie das retina display. was die schärfe und auflösung angeht bleibt es unerreicht.

für die konkurrenz ist es natürlich ein leichtes auf die apple produkte zu reagieren und es besser zu machen. aber was bringt einem die tollste technik, wenn die software schlecht ist? android ist immer noch nicht ausgereift.

ach was den marktanteil von adroid angeht: man sollte doch mal bedenken, dass android nur das betriebssystem ist und auf wesentlich mehr plattformen läuft als das ios. so ist es auch logisch dass android die größeren marktanteile hat. apple ist sowohl herr über die technik, als auch über die software, was die software auch so flüssig und stabil macht.

kann man stundenlang drüber diskutieren...
Kommentar ansehen
06.06.2011 13:19 Uhr von medienstar
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
@spaten hm Die Displays der neuen Geräte sind für die normalen Benutzer ausreichend und man merkt kaum einen Unterschied. Ob das iPhone nun ein paar Pixel mehr oder weniger hat, ist irrelevant, Videos kann ich auf meinem Nicht-iPhone in mindestens genau so guter Qualität sehen.

In meinem Freundeskreis haben nun fast alle ein HTC mit der freien Android-Software. Einige haben ihr iPhone4 verkauft, 100€ draufgelegt und sich ein HTC-Handy gekauft. Ich werde mir auch ein HTC-Handy kaufen, sobald meines alt genug ist.

In den Großstädten sieht man noch viele iPhones, aber ich denke auch da wird die Anzahl zurück gehen.
Kommentar ansehen
06.06.2011 13:35 Uhr von spatenkind
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
medienstar: das kann man so und so sehen.
in meinem freundeskreis benutzen die meisten ein iphone. meine schwester hat vergangenen freitag bei ihrer vertragsverlängerung ein nagelneues htc wildfire s bekommen und benutzt trotzdem lieber das alte iphone 3g. ich finde auch die verarbeitung der meisten htc´s eher schlecht (persönliche meinung). dieses wildfire s knarzt wenn man es mal was fester drückt und irgendwas klappert auch im inneren. das ist mir auch schon bei mehreren modellen aufgefallen.

die "paar pixel" sind schon relevant und machen das bild deutlich besser. gerade auf so kleinen displays wo man sowieso schon so nah vorsitzt ist das sehr wichtig und auch deutlich angenehmer zu gucken.

ich persönlich bin überzeugt vom iphone und werde mir auch die 6. Generation wieder holen, wenn sie rauskommt.
aber jeder soll das nehmen womit er glücklich ist. viele leute wissen was sie am iphone haben und werden auch weiterhin treue kunden bleiben. andere wollen lieber ein android und schätzen ihre "freiheit". jeder wie er will.
Kommentar ansehen
06.06.2011 13:48 Uhr von medienstar
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@spatenkind nagut: Ich sehe zwar auf meinem Bildschirm keine Pixel oder dergleichen, aber wie du in deinem letzten Satz erwähnt hast:

Jeder wie er will

Bringt jetzt nichts, groß rumzustreiten, jeder kauft, was er will, dafür gibts ja die verschiedenen Modelle :D
Kommentar ansehen
06.06.2011 14:35 Uhr von saber_
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
frag mich warum spatenkind direkt negative bewertungen kassiert? es entspricht einfach der wahrheit was er da von sich gibt....

ich habe ein superamoled display auf meinem handy... bin top zufrieden damit! echt super technologie! aber dennoch ist das retinadisplay von apple auch nicht von schlechten eltern.... und es ist DEUTLICH schaerfer.... im gegensatz zu meinem display, sieht man beim iphone4 keine pixel mehr...


und was die software angeht hat er auch recht.... mein samsung wave hat eine top hardware...besser als das iphone4... aber dennoch ists eine mehr oder weniger lahme kruecke bei der es an allen ecken und kanten am haengen ist....

diese ruckler gibts bei apple einfach nicht ... es ist einfach ein stimmiges paket von hard- und software....

und nein...bin kein applefanboy... aber man muss objektiv sein....
Kommentar ansehen
06.06.2011 15:02 Uhr von Hardcore-
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Wen zur Hölle: intressiert dieser Dreck, ob ein neues Telefon herauskommt wo man ganz tolle Sachen mit machen kann?

Ohne Worte
Kommentar ansehen
06.06.2011 15:10 Uhr von Bizzy_Smallz
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
hart mir euch: Nein wird es nicht, recherchiert richtig ihr [editiert]...
so eine unqualifizierte scheisse....es wird nur sofware vorgestellt ihr [editiert], is nich zu glaube, das es zu viel verlangt ist mal zu recherchieren
Kommentar ansehen
06.06.2011 15:26 Uhr von Drenica08
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hatte auch mal ein paar argumente für iphone / gegen android aufgestellt obwohl ich ein android handy hab. Man muss objektiv bleiben, iOS bietet einfach die einfachste lösung neuester technologie. Man braucht nur ein jailbreak undschon hat man seine Freiheit.
Kommentar ansehen
06.06.2011 21:08 Uhr von jxn
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
nein

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?