06.06.11 10:55 Uhr
 592
 

14-Jähriger wird von Reisegruppe an einer Raststätte auf der Autobahn vergessen

Ein 14 Jahre alter Junge wurde von einer Reisegruppe an einer Autobahnraststätte einfach vergessen. Der Junge war in der Raststätte bei Bockenem in Niedersachsen auf der Toilette gewesen.

Als er von der Toilette kam, war der Reisebus nicht mehr da. Der Junge musste die Nacht über von einem Jugendamt versorgt werden, weil die Polizei weder einen Insassen des Busses, noch eine Angehörigen des Jungen erreichen konnte.

Das Fehlen des Jungen war der Reisegruppe über Stunden hinweg nicht aufgefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Junge, Autobahn, Raststätte, Vergessen, Reisegruppe
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Shanghai: 80-jährige wirft Glücksmünzen gegen Unglück in Flugzeugtriebwerk
Ortwang: Bauer rächt sich an Badegästen und überschüttet diese mit Gülle
USA: Flugpassagier hatte lebenden Riesenhummer im Gepäck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2011 11:23 Uhr von Jaecko
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
... also unsere Busfahrer wussten, wie viele Leute es sind und haben vor der Abfahrt immer nachgezählt...
Kommentar ansehen
06.06.2011 12:35 Uhr von pebbles305
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
nette Angehörige!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?