06.06.11 10:55 Uhr
 589
 

14-Jähriger wird von Reisegruppe an einer Raststätte auf der Autobahn vergessen

Ein 14 Jahre alter Junge wurde von einer Reisegruppe an einer Autobahnraststätte einfach vergessen. Der Junge war in der Raststätte bei Bockenem in Niedersachsen auf der Toilette gewesen.

Als er von der Toilette kam, war der Reisebus nicht mehr da. Der Junge musste die Nacht über von einem Jugendamt versorgt werden, weil die Polizei weder einen Insassen des Busses, noch eine Angehörigen des Jungen erreichen konnte.

Das Fehlen des Jungen war der Reisegruppe über Stunden hinweg nicht aufgefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Junge, Autobahn, Raststätte, Vergessen, Reisegruppe
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2011 11:23 Uhr von Jaecko
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
... also unsere Busfahrer wussten, wie viele Leute es sind und haben vor der Abfahrt immer nachgezählt...
Kommentar ansehen
06.06.2011 12:35 Uhr von pebbles305
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
nette Angehörige!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?