06.06.11 08:19 Uhr
 579
 

MTV Movie Awards 2011: Robert Pattinson gibt Taylor Lautner Zungenkuss

Die MTV Movie Awards 2011 gingen am gestrigen Abend nicht ganz skandalfrei über die Bühne: Als Robert Pattinson seinen Award für den besten Kuss in Empfang nehmen sollte, lief er zu seinem "Twilight"-Co-Star Taylor Lautner ins Publikum und küsste ihn.

Robert Pattinsons "Twilight: Eclipse" gehörte ohne Frage zu den großen Gewinnern der Nacht und sahnte unter anderem den Preis für den besten Film ab. Pattinson selbst wurde zum besten Schauspieler gekürt.

Für die "Harry Potter"-Stars war die Verleihung ein Reinfall. Obwohl sie mehrfach nominiert waren, gewann nur Tom Felton einen Preis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: MTV, Robert Pattinson, Taylor Lautner, MTV Movie Awards
Quelle: www.glamour.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2011 08:30 Uhr von Dr.Stufeyy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schade Wenn sie einen Schritt weiter gegangen wären, würde ich mir die Wiederholung anschauen :P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?