06.06.11 09:18 Uhr
 83
 

Publizist Joachim Gauck erhielt den Ludwig-Börne-Preis

Publizist Joachim Gauck ist mit dem Ludwig-Börne-Preis ausgezeichnet worden. Der Bürgerrechtler erhielt den Preis heute in der Frankfurter Paulskirche.

In seiner Dankesrede setzte sich Gauck kritisch mit den Gegnern auseinander die sich gegen jegliche militärische Auslandseinsätze aussprechen. Der Ludwig-Börne-Preis ist mit 20.000 Euro dotiert.

"Gerade unserer Nation, die regelmäßig von Angst-Attacken geschüttelt wird, würde es guttun, sich selbst weniger über die eigenen Mängel und Defizite zu definieren", sagte Gauck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Preis, Joachim Gauck, Publizist
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joachim Gauck wünscht sich "Über sieben Brücken musst du gehn" als Abschiedslied
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Joachim Gauck spricht sich gegen bundesweite Volksentscheide aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joachim Gauck wünscht sich "Über sieben Brücken musst du gehn" als Abschiedslied
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Joachim Gauck spricht sich gegen bundesweite Volksentscheide aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?