05.06.11 19:31 Uhr
 119
 

Nach dem Schwimmbad: Babyhaut sollte schnell eingecremt werden

Eltern sollten darauf achten, dass sie die Haut ihrer Babys nach dem Gang ins Schwimmbad schnellstmöglich eincremen. Das Wasser ist zwar nicht schädlich, jedoch könnte der Schutzmantel der Babys darunter leiden.

Nach dem Schwimmen sollte die Babyhaut von dem Chlor befreit und sofort danach die Creme aufgetragen werden. Dies ist der beste Moment, weil zu diesem Zeitpunkt noch die Poren der Haut geöffnet sind und die Creme gut einziehen kann.

Die Deutsche Haut- und Allergiehilfe (DHA) in Bonn empfiehlt Lotionen mit pflanzlichen Ölen und hautberuhigenden Substanzen wie Kamille oder Calendula.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Baby, Schwimmbad, Creme
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden
Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?