05.06.11 18:08 Uhr
 161
 

Kalifornien: Hunde surften auf echten Surfbrettern um den Sieg

Beim sechsten "Loews Coronado Bay Resort Surf Dog Competition" fand vor kurzem in Imperial Beach in Kalifornien ein Tier-Wettbewerb der anderen Art statt.

Dabei surften Hunde auf echten Surfbrettern im Meer um den Sieg. Das Hunde-Surfen wird jährlich ausgetragen und von vielen Fans besucht.

Nebenher dient die Veranstaltung auch einem guten Zweck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sieg, Hund, Kalifornien
Quelle: sportbild.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2011 08:37 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild war dabei. Dass Hunde o etwas können, sehe ich hier jeden Tag am Beach, wenn sie ihre Hunde mit auf den Jetski nehmen und dann davonrasen. Aber, dass man dann gleich einen Wettbewerb daraus machen muss, ist typisch amerikanisch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?