05.06.11 17:36 Uhr
 361
 

Japan/Formel 1: Sebastien Buemi fährt mit seinem Torro Rosso einen Mann um

In der Stadt Chiba (Japan) veranstaltete Red Bull eine Roadshow. Dabei zeigte Sebastien Buemi (Schweiz) mit seinem Formel-1-Rennwagen mehrere Burnouts. Auf einmal sprang ein Mann auf den Red Bull zu und Buemi konnte nicht mehr ausweichen und fuhr ihn um.

Allerdings scheint der Unfall für den Passanten glimpflich abgelaufen zu sein, da er nach dem Zusammenstoß umgehend wieder aufstand.

Buemi wollte sich nach dem Unfall nicht äußern und sagte: "Ich darf darüber nichts sagen bis Red Bull die Sache geklärt hat."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mann, Formel 1, Japan, Formel, Torro Rosso
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten