05.06.11 17:18 Uhr
 4.013
 

EHEC: Möglicherweise sind Sprossen der Auslöser

Im Fall des gefährlichen EHEC-Erregers, der derzeit in Deutschland grassiert, gibt es möglicherweise eine neue Spur. Sprossen könnten der Auslöser sein.

Nachdem in Lübeck die Erkrankung ebenfalls aufgetreten war (ShortNews berichtete), konnte man jetzt eine Verbindung zu einem Unternehmen in Uelzen herstellen. Sprossen sollen vor vielen Jahren in Asien eine EHEC-Epidemie ausgelöst haben.

Gert Lindemann (CDU), Landesverbraucherschutzminister von Niedersachsen, wird am heutigen Sonntag um 18 Uhr bei einer Pressekonferenz in Hannover die neuesten Informationen bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: EHEC, Auslöser, Sprosse
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2011 17:29 Uhr von bloedll
 
+25 | -7
 
ANZEIGEN
Sprossen? Sprossen gibt es viele, waren es die der Hühnerleiter, die ist ja bekanntlich rauf wie runter beschissen...
Kommentar ansehen
05.06.2011 17:30 Uhr von SNnewsreader
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Was für ein Dünnschiss mal wieder und das Bild eines Restaurants, das wohl nichts mit der Sache zu tun hat. Gestern Gurken, heute "Sprossen" und morgen Sprotten.....

Was für Sprossen? Bambus? Soja?

Es ist halt Sonntag und da kann man ja alles "ohne Sinn und Verstand" schreiben.

Also nichts gegen den SN-Autor... der kann ja nichts für so einen Schundartikel.
Kommentar ansehen
05.06.2011 17:30 Uhr von kbot
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
wth? was ist das denn für eine miese News?

um welche Sprossen soll es sich denn handeln? Sommersprossen, Leitersprossen, Sojasprossen? o,0

lieber Autor: wenn du ein Wort nicht kennst, dann benutz wenigsten Google um dich zu informieren und gehe nicht davon aus, dass die Leser es auch nicht kennen -.-
Kommentar ansehen
05.06.2011 17:44 Uhr von CoffeMaker
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
"Sprossen gibt es viele, waren es die der Hühnerleiter, die ist ja bekanntlich rauf wie runter beschissen... "

Heißt das jetzt das man die nicht mehr ablecken sollte?^^
Kommentar ansehen
05.06.2011 18:13 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Pressekonferenz: Sprossen sind wohl der Auslöser: http://www.ndr.de/...

In der News gibts leider kaum Infos. Kurzum:

Ein Unternehmen mit Sitz im Kreis Uelzen (70 km südöstl. von Hamburg), das aus Mungo- oder Sojabohnen Sprossen heranzieht, wird vom Niedersächsischen Finanzministerium als wahrscheinlichste Verbreitungsquelle von EHEC angesehen.

Die Sprossen würden als Salatzutat vertrieben und seien zum rohen Verzehr vorgesehen.

Näheres im Spiegel: --> http://www.spiegel.de/...

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
05.06.2011 18:25 Uhr von CrazyT
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Isst man Sprossen roh? Blöde Frage eventuell, gibt es eigendlich Salate mit Sprossen?
Bisher kenn ich nur das chinesische Zeugs, dass ohnehin gekocht/gebraten wird.
Kann mir irgendwie nicht so recht vorstellen, dass alle Infizierten das Zeugs roh gegessen haben sollen.
Kommentar ansehen
05.06.2011 18:40 Uhr von AnotherHater
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Bei so vielen möglichen Ursachen riecht es langsam nach gezielter Desinformation.

[ nachträglich editiert von AnotherHater ]
Kommentar ansehen
05.06.2011 18:46 Uhr von opheltes
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Möglicherweise ist der Auslöser die Sonne.



....

[ nachträglich editiert von opheltes ]