05.06.11 16:43 Uhr
 88
 

Konflikte im Westjordanland und bei Golan

Golan ist von der israelischen Armee besetzt. Über Facebook und andere soziale Netzwerke haben sich nun Palästinenser abgesprochen und den Sturm auf die Grenzanlagen begonnen. Zwischen drei und fünf Palästinenser starben bei dem Versuch, viele wurden verletzt.

Auch im Gedenken an den Sechstagekrieg, der heute vor 44 Jahren begann, kam es überall an der israelischen Grenze zu Ausschreitungen.

Im Westjordanland wurden palästinensische Steinewerfer mit Tränengas und Gummigeschossen zurückgeschlagen. Hier wurden mindestens 20 Menschen verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingPR
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Palästinenser, Westjordanland, Golan
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Niklas P.: Prozess gegen Walid S. beginnt morgen
Mord vor 35 Jahren: 52-Jähriger erhält zwei Jahre Jugendstrafe auf Bewährung
Italien: Nach Lawinen-Abgang durch Erdbeben Hotel verschüttet - Viele Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2011 06:59 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Autor hat vielleicht Sorgen, dass seine News gesperrt wwird, wenn er die Zeitungsmeldung wahrheitssgetreu wiedergibt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Fall Niklas P.: Prozess gegen Walid S. beginnt morgen
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?