05.06.11 14:20 Uhr
 343
 

"Anonymous" legten Webseite des französischen Atom-Konzerns EDF lahm

Am vergangenen Donnerstag haben Hacker einer untergeordneten Gruppe von "Anonymous" die Webseite des französischen Energie-Konzerns Electricité de France (EDF) lahmgelegt.

Nach Informationen der internen Sicherheit begann der Angriff auf die Webseite gegen 13.00 Uhr und war dann für die Hacker gegen 18.00 Uhr erfolgreich. Danach war die Webseite zeitweise nicht mehr zu erreichen.

Die Angriffe wurden am Freitag fortgesetzt. Der Grund für die Angriffe könnte die von EDF praktizierte Stromgewinnung aus Atomkraft sein. Inzwischen wurde an die europäischen Energieerzeuger eine Warnung vor weiteren Hacker-Angriffen ausgegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Webseite, Atom, Anonymous, Hackerangriff, EDF
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2011 14:39 Uhr von Earaendil
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
lächerlicher scheiss.
als ob sowas IRGENDWELCHE auswirkungen hätte..sinnlos,unproduktiv,kurzsichtig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?