05.06.11 12:46 Uhr
 982
 

Bezahl-Sender Sky setzt verdeckte Ermittler gegen Wirte ein

Der private Bezahl-Sender Sky setzt vorwiegend am Samstag zur Bundesligazeit verdeckte Ermittler gegen Wirte in Gaststätten oder Cafés ein.

Diese sollen dann heimlich kontrollieren, ob den Kunden Fußball über Sky angeboten wird und dabei eventuell nur eine geborgte Sky-Karte benutzt wird. Sollte dies der Fall sein, bekommen die Wirte Post von einem Berliner Anwalt mit einer Unterlassungserklärung, die zu unterzeichnen ist.

Des Weiteren werden die Betroffenen zu einer Zahlung von 3.000 Euro aufgefordert. Diese reduziert sich auf 300 Euro, wenn der Wirt einen Sky-Vertrag abschließt. Es soll nun auch vorgekommen sein, dass ein Kontrolleur die Sky-Übertragungen nur erfunden hatte. Ein Wirt ging deswegen vor Gericht und gewann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Vertrag, Sender, Ermittler, Sky
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2011 13:32 Uhr von fuxxa
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Sind bestimmt alles ehemalige Spitzel von der GEZ.

Wenn der Wirt DSL in der Kneipe hat, kann er die Sky-Konferenz ja übern Stream laufen lassen. Die sind zwar noch nicht in HD, aber erfüllen den Zweck allemal und werden immer besser mit der Zeit...
Kommentar ansehen
05.06.2011 13:34 Uhr von ClubMenthol
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Zeit wird es, denn eine reguläre SKY Sportsbarlizens kostet zw. 2500 und 3000 Euro im Jahr, ein normale Abbo ist da deutlich günstiger. Wer mit einem Normalabo in der Öffentlichkeit SKY zeigt schadet den ehrlichen Wirten. Kenne hier in der Region auch einen, der seinen Sportsbarvertrag wieder gekündigt hat, weil in der Kneipe um die Ecke "schwarz" gesehen wurde.
Kommentar ansehen
05.06.2011 13:49 Uhr von fuxxa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dachte aber eher an die Umsonst-Streams wie bei atdhenet.tv usw, so dass der Wirt garkeine Kosten hat und auchmal ne Runde Freibier geben kann ;)
Die streamen dann einfach die Sky-Konferenz mit paar Sekunden Verzögerung
Kommentar ansehen
05.06.2011 14:30 Uhr von fuxxa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Doch: Wenn es jemand streamt, dann kannst Du es schauen und es gibt genug, die es machen. Auf Seiten wie justin.tv kann jeder einen Channel aufmachen und dort seinen eigenen Stream reinstellen. Du kannst z.B. so Deinen Stream von der Telekom für andere sichtbar machen (Würd ich aber nicht empfehlen Zwecks Copyright). Anschauen ist aber legal und so kannst Du den ganzen Tag ohne irgendein Abo Kinofilme oder Sky-Sender oder Dokus sehen. Ist besser als Standard-TV ;)
Kommentar ansehen
05.06.2011 17:25 Uhr von Parker_Lewis
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Fußball live: über Internet-Stream? Bitte nicht. Augenkrebsgefahr.
Kommentar ansehen
11.06.2011 00:56 Uhr von HyperSurf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Parker_Lewis: Da gibt´s eigentlich immer Streams mit hoher Quali.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?