05.06.11 11:01 Uhr
 150
 

Fußball/Argentinien: Hooligans schießen auf verfeindete Fangruppe

In Argentinien eskaliert die Situation im Fußball immer mehr.

Im Vorfeld der Partie Newell´s Old Boys und San Lorenzo haben Hooligans der Heimmannschaft von Motorrädern aus auf verfeindete Schlachtenbummler des eigenen Vereins geschossen. Dabei wurde auch ein Polizeibeamter getroffen. Er erhielt einen Schuss in den Hintern.

Das Match wurde nicht angepfiffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Polizei, Argentinien, Hooligan
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?