05.06.11 09:31 Uhr
 142
 

Venedig: Christoph Schlingensief posthum mit Goldenem Löwen geehrt

Der verstorbene Regisseur Christoph Schlingensief ist auf der Kunstbiennale von Venedig posthum mit dem Goldenen Löwen geehrt worden.

Schlingensief war maßgeblich verantwortlich für die Umsetzung und Gestaltung des Deutschen Pavillon. Die Präsentation von Schlingensiefs Projekte im Pavillon wurde nun von der Kuratorin Susanne Gaensheimer übernommen.

"Die Kunstbiennale Venedig würdigt mit der Verleihung des Goldenen Löwen an den Deutschen Pavillon das Werk des Ausnahmekünstlers Christoph Schlingensief, dessen Verlust wir schmerzhaft spüren und dessen Werk noch lange prägend sein wird", sagte Staatsministerin Cornelia Pieper.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ehrung, Venedig, Biennale, Christoph Schlingensief
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2011 13:09 Uhr von mysteryM
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
was bitte nützt posthum eine Auszeichnung wie der Goldene Löwe......


NIX wenn Mann Tod ist !!!
Kommentar ansehen
05.06.2011 15:29 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt, aber die vergebende Jury fühlt sich doch dann so gut und erhaben ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?