04.06.11 19:11 Uhr
 434
 

Großes Reinemachen auf dem Mount Everest: Bergsteiger "vergaßen" acht Tonnen Müll

Laut nepalesischen Angaben haben Bergsteiger über acht Tonnen Müll vom Mount Everest geholt. 19 Bergsteiger hatten in einem Zeitraum von ungefähr sechs Wochen unermüdlich den Müll vom Berg geschleppt. Insgesamt waren an dem Projekt 29 Bergsteiger beteiligt.

Vom Basislager aus wurde der Müll mit Hilfe von Yaks und Trägern ins Tal abtransportiert. Unter dem Müll befanden sich alte Zelte, Seile und Kartons. Ein Teil davon soll verbrannt werden.

Aus recycelbarem Müll sollen kleine Geschenke gemacht werden, durch deren Erlös man Programme finanzieren will, die auf das Umweltbewusst im Hinblick auf den Berg aufmerksam machen sollen. Wissenschaftler vermuten, dass immer noch rund 50 Tonnen Müll auf dem Mount Everest liegen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Müll, Nepal, Bergsteiger, Mount Everest
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2011 19:27 Uhr von Seyhanovic
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
OMG ?!

Aus dem Müll sollen Geschenke gemacht werden ?!
Verwirrung - Die ganze News
Kommentar ansehen
04.06.2011 20:25 Uhr von Actraiser
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hatte mal irgendwo ein bild von den müllhaufen gesehen.. beachtenswert ist auch die ansammlung von glasflaschen die irgendwelche wichser einfach vom berg geworfen haben und deren scherben sich mittlerweile schon einen halben meter auftürmen
Kommentar ansehen
04.06.2011 21:07 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Da wurde bestimmt auch ein handvoll: kilo bergsteiger, oder teile von denen enfernt. xD

Gibt es da keine mülleimer?
Nein? Warum nicht?

Hat Everest kein müllabfuhr?
Nein? warum nicht?

Ich meine, der Gipfel wird ja so oft besucht, und Bergführer, bzw. sherpas gibt es schon...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?