04.06.11 18:07 Uhr
 775
 

Unachtsamkeit bei Acer: 40.000 Kundendaten gestohlen

Neben Sony und Eidos scheint Computerhersteller Acer ebenfalls Opfer von Cyberkriminellen geworden zu sein.

Die Hackergruppe "Pakistan Cyber Army" hat 40.000 Kundendaten gestohlen - in diesem Fall mussten die Cyberkriminellen nicht einmal hacken, um an die Daten zu kommen. Ein Acer-Mitarbeiter hat schon vor drei Jahren Zugangsdaten zum FTP-Server von Acer im Acer-Forum veröffentlicht.

Mit Hilfe dieser Zugangsdaten konnte man sich einen Patch für ASP herunterladen. Die Pakistan Cyber Army soll genau diese Daten verwendet haben, um sich den Inhalt des Servers genauer anzuschauen. Dabei fanden sie die 40.000 Datensätze - in einer Datei names "Country Wise Customer Data.zip".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bigJJ
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Diebstahl, Kundendaten, Acer, Unachtsamkeit
Quelle: www.tech-blog.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2011 18:07 Uhr von bigJJ
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Link zum Post im Acer-Forum wo immernoch die FTP-Daten zu finden sind, gibt es in der Quelle.

In dem Fall würde ich sagen, dass da jemand unachtsam war. Von "hacken" kann hier aber nicht die Rede sein. Gutes Timing der "Pakistan Cyber Army" triffts wohl eher.
Kommentar ansehen
04.06.2011 18:10 Uhr von Hodenbeutel
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
SCHEISS SON.... oh, warte...
Kommentar ansehen
04.06.2011 18:11 Uhr von Saftkopp
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
tja, was weg ist, ist weg......
Kommentar ansehen
04.06.2011 18:27 Uhr von bigJJ
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nintendo.com gehackt:
http://pastebin.com/...
http://tinyurl.com/...

sony europe ebenfalls WIEDER gehackt:
http://tinyurl.com/...

Quelle: LulzSec https://twitter.com/...!/lulzsec

Man Man Man da kann man ja anfangen Lieder von zu singen - jeder und alles wird mittlerweile gehackt!

Einfach ein wenig den Twitter-Acc von LulzSec beobachten ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?